Rezept Gebratene Wildentenbrust mit Hagebuttenaepfel und Ses ...

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebratene Wildentenbrust mit Hagebuttenaepfel und Ses ...

Gebratene Wildentenbrust mit Hagebuttenaepfel und Ses ...

Kategorie - Wild, Gefluegel, Ente, Apfel, Beilage Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25867
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5158 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gebratener Fisch !
Bratfisch bekommt eine herrliche Kruste, wenn Sie etwas Salz ins Bratfett streuen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Wildentenbrueste
1/4 l Gemuesebruehe
5 El. Weizengriess
5 El. Sesam, geschaelt
2 El. Apfeldicksaft
2 El. Weisswein
2 El. Zitronensaft
30 g Hagebuttenkonfituere
30 g Butter
200 g Kleine Aepfel (Boskop)
- - Fett zum Braten
- - Salz
- - Pfeffer
- - Petra Holzapfel Iris Precht-Halle www.ard-buffet.de
Zubereitung des Kochrezept Gebratene Wildentenbrust mit Hagebuttenaepfel und Ses ...:

Rezept - Gebratene Wildentenbrust mit Hagebuttenaepfel und Ses ...
Die Wildentenbrueste von Sehnen und Fettraendern befreien, mit Salz und Pfeffer wuerzen. In heissem Fett von beiden Seiten anbraten und im 200 Grad heissen Backofen 7 Minuten weiterbraten. Zugedeckt ruhen lassen. Die Gemuesebruehe zum Kochen bringen. Weizengriess und Sesam mischen und in die Bruehe einruehren. Kurz aufwallen lassen und zum Abkuehlen in ein anderes Gefaess umfuellen. Die Aepfel schaelen, vierteln, die Kerngehaeuse entfernen. Die Apfelviertel jeweils in 3 Spalten schneiden. Den Apfeldicksaft, Weisswein und Zitronensaft verruehren und erwaermen. Die Konfituere und Butter darin aufloesen. Die Aepfel in die Hagebuttenmischung geben und 5 Minuten bei milder Hitze garen. Die Sesammasse zu einer Rolle formen und die Plaetzchen schneiden, in heissem Fett von beiden Seiten knusprig braten. Die Entenbrueste unter dem Grill noch einmal kross werden lassen, in gleichmaessige Scheiben schneiden und auf den Tellern anrichten. Die Hagebuttenaepfel dazugeben und die Plaetzchen ebenfalls verteilen. O-Titel: Gebratene Wildentenbrust mit Hagebuttenaepfel und Sesamplaetzchen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Quorn - Der Fleischersatz für Vegetarier?Quorn - Der Fleischersatz für Vegetarier?
Mehr als zwei Jahrzehnte ist ein Kunstfleisch aus fermentiertem Schimmelpilz mittlerweile in Europa auf dem Markt: Quorn.
Thema 20107 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Ausgestorbene Speisen aus EuropaAusgestorbene Speisen aus Europa
Die europäischen Speisekarten vergangener Zeiten weisen zahlreiche Gerichte auf, die heutzutage als ausgestorben gelten müssen. Doch sind sie durchaus von historischem Interesse – und teilweise gruselt es einem ordentlich, was da so seinen Weg in die Mägen unserer Vorfahren gefunden hat.
Thema 7520 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Aceto Balsamico Tradizionale Balsam für die KehleAceto Balsamico Tradizionale Balsam für die Kehle
Aceto Balsamico Tradizionale (ABT) ist kein gewöhnlicher Essig. Diese kostbare und köstliche Essenz hat eine jahrhundertealte Tradition und muss eine Unmenge Bedingung erfüllen.
Thema 9995 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |