Rezept Gebratene Seezungenfilets mit Crevetten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebratene Seezungenfilets mit Crevetten

Gebratene Seezungenfilets mit Crevetten

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20167
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7142 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zypresse !
Ausgleichend für das Nervensystem, konzentrationsfördernd. Gut mit Wacholder.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
8  Riesencrevetten mit Schale
2 El. Oel
30 g Butter; (1)
200 ml Rahm
2  Melonenschnitze
8  Seezungenfilets
- - Salz
- - Pfeffer
20 g Butter; (2)
2 El. Cognac
Zubereitung des Kochrezept Gebratene Seezungenfilets mit Crevetten:

Rezept - Gebratene Seezungenfilets mit Crevetten
Crevetten schaelen und saeubern, Kopf entfernen, Schale waschen. Oel und Butter (1) erhitzen, Schalen darin bei starker Hitze kraeftig braun braten. Rahm dazugeben und zugedeckt 10 Minuten sanft koecheln lassen. In der Zwischenzeit Melonenschale wegschneiden, Schnitze klein wuerfeln. Fischfilets mit Salz und Pfeffer wuerzen, in heisser Butter (2) beidseitig je ca. drei Minuten braten, an die Waerme stellen. Crevetten beifuegen, beidseitig zwei Minuten kurz braun braten, an die Waerme stellen. Crevettenrahmsauce absieben und zum Fischbratfond giessen. Kurz aufkochen und mit dem Cognac abschmecken. Sauce mit den Crevetten und den Seezungenfilets auf Teller anrichten, Melonenwuerfel darueber streuen. Dazu: Nudeln. * Quelle: Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Fisch, Salzwasser, Seezunge, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Aubergine - Solanum melongela das köstliche NachtschattengewächsAubergine - Solanum melongela das köstliche Nachtschattengewächs
In Deutschland sind vor allem die tiefvioletten, glänzenden und keulenförmigen Früchte des Nachtschattengewächses bekannt.
Thema 8137 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Margarine - ein Kunstprodukt zum StreichenMargarine - ein Kunstprodukt zum Streichen
Aus der gesunden Ernährung ist die Margarine heutzutage nicht mehr wegzudenken. Sie ist überwiegend pflanzlicher Natur und in der halbfetten Variante deutlich leichter als Butter.
Thema 3700 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Schwäbische Maultaschen mit exotischer FüllungSchwäbische Maultaschen mit exotischer Füllung
Wie wurde eigentlich die Maultasche erfunden? Vermutlich kurz nachdem die ersten Menschen auf die Idee gekommen waren, aus Getreidemehl und Wasser einen elastischen Teig zu kneten, erfanden sie auch manchererlei Methoden, diesen Teig zu garen:
Thema 4983 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |