Rezept Gebratene Sardinen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebratene Sardinen

Gebratene Sardinen

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4951
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 18214 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geflügelbrühe !
Für eine selbstgekochte Geflügelbrühe die abgetrennte Hähnchenhaut und 1/2 kleines, gewürfeltes Bund Suppengrün in einen Topf mit 1 Liter Wasser geben und offen etwas 30 Minuten garen. Brühe durch ein Sieb gießen und damit den Reis aufgießen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Sardinen (ca. 20 Stück)
2  Zitronen, unbeh.
2  Gemüsezwiebeln (ca. 500 g)
125 g Mehl, ca.
- - Salz
3 El. Öl, evtl. mehr
1/2 Bd. Dill
- - Dillblüten zum Garnieren
Zubereitung des Kochrezept Gebratene Sardinen:

Rezept - Gebratene Sardinen
Sardinen ausnehmen, waschen, auf Kuechenpapier abtropfen lassen. Zitronen waschen, eine in Scheiben, die andere in Spalten schneiden. Zwiebeln schaelen, ebenfalls in Spalten schneiden. Mehl und etwas Salz mischen. Sardinen darin waelzen. Oel in einer grossen Pfanne auf 3 oder Automatik-Kochstelle 8 - 9 erhitzen, Zitronenscheiben kurz darin anbraten, herausheben und auf eine Platte geben. Sardinen portionsweise unter Wenden ca. 5 Min. auf 2 oder Automatik-Kochstelle 8 - 9 im heissen Oel goldbraun braten. Mit Zitronenscheiben und rohen Zwiebelspalten anrichten. Dill waschen, trockentupfen, im Universalzerkleinerer grob hacken. Sardinen mit gehacktem Dill bestreuen, mit Dillblueten garnieren. Zitronenspalten extra zu den Sardinen reichen. Dazu schmeckt frisches Baguette.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Slow Food - die Arche des GeschmacksSlow Food - die Arche des Geschmacks
Die Genuss-Bewegung Slow Food hat sich neben einer Schulung des Geschmackssinns und einer Entschleunigung des Essens vom Anbau bis zur Nahrungsaufnahme.
Thema 8268 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Saltimbocca alla Romana - Dolce Vita auch für KochanfängerSaltimbocca alla Romana - Dolce Vita auch für Kochanfänger
Der Name sagt schon alles: “Saltimbocca” heißt übersetzt “Spring in den Mund”. Und wer das italienische Parmaschinken-Salbei-Schnitzelchen einmal gekostet hat, wird sich wünschen, es würde einem öfter spontan in den Mund springen.
Thema 28008 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Keramikmesser - Ohne Messer geht nichts in der KücheKeramikmesser - Ohne Messer geht nichts in der Küche
Die Verwendung des richtigen Messers ist eine Wissenschaft für sich. Natürlich kann so ein edles Messer zu einem Statussymbol degradiert werden, das wäre jedoch zu kurz gegriffen.
Thema 5417 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |