Rezept Gebratene Sardinen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebratene Sardinen

Gebratene Sardinen

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4951
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 18043 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tomaten leicht geschält !
Tomaten lassen sich leicht schälen, wenn Sie die Früchte in kochendes Wasser tauchen oder mit kochendem Wasser überbrühen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Sardinen (ca. 20 Stück)
2  Zitronen, unbeh.
2  Gemüsezwiebeln (ca. 500 g)
125 g Mehl, ca.
- - Salz
3 El. Öl, evtl. mehr
1/2 Bd. Dill
- - Dillblüten zum Garnieren
Zubereitung des Kochrezept Gebratene Sardinen:

Rezept - Gebratene Sardinen
Sardinen ausnehmen, waschen, auf Kuechenpapier abtropfen lassen. Zitronen waschen, eine in Scheiben, die andere in Spalten schneiden. Zwiebeln schaelen, ebenfalls in Spalten schneiden. Mehl und etwas Salz mischen. Sardinen darin waelzen. Oel in einer grossen Pfanne auf 3 oder Automatik-Kochstelle 8 - 9 erhitzen, Zitronenscheiben kurz darin anbraten, herausheben und auf eine Platte geben. Sardinen portionsweise unter Wenden ca. 5 Min. auf 2 oder Automatik-Kochstelle 8 - 9 im heissen Oel goldbraun braten. Mit Zitronenscheiben und rohen Zwiebelspalten anrichten. Dill waschen, trockentupfen, im Universalzerkleinerer grob hacken. Sardinen mit gehacktem Dill bestreuen, mit Dillblueten garnieren. Zitronenspalten extra zu den Sardinen reichen. Dazu schmeckt frisches Baguette.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Second Life - Essen und Trinken in Second Life - virtuelle RestaurantkulturSecond Life - Essen und Trinken in Second Life - virtuelle Restaurantkultur
So mancher mag schon von Second Life gehört haben, viele jedoch noch nicht: Second Life ist eine Art Puppenstube für Erwachsene im Internet, eine virtuelle Welt.
Thema 5312 mal gelesen | 22.01.2008 | weiter lesen
Hutzelbrot ist in der Adventszeit beliebtHutzelbrot ist in der Adventszeit beliebt
Im Schwabenland nennt man gedörrte Früchte wie Birnen, Zwetschgen oder Äpfel auch Hutzeln – weil sie beim Trocknen schrumpfen und dann ‚verhutzelt’ aussehen.
Thema 6684 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Französische Desserts: Crèmes, Crêpes und TarteFranzösische Desserts: Crèmes, Crêpes und Tarte
Die französische Küche wird wegen ihrer aufwändigen, raffinierten Zubereitungsarten weit über die Landesgrenzen hinaus geschätzt. Ein Blick in die Schaufenster französischer Feinkostgeschäfte und Pâtisserien beweist, dass die Franzosen nicht nur herzhafte Delikatessen zu schätzen wissen – auch für Süßes haben sie einen Faible.
Thema 8770 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |