Rezept Gebratene Rougets mit Oliven und Peperoni

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebratene Rougets mit Oliven und Peperoni

Gebratene Rougets mit Oliven und Peperoni

Kategorie - Fisch, Salzwasser, Rouget, Portugal Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27591
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4045 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Mandarinen !
Helfen die Wiederstandsfähigkeit aufzubauen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Gelbe Peperoni
2  Tomaten
100 g Gruene Oliven
2 mittl. Zwiebeln
4  Knoblauchzehen
50 ml Olivenoel
- - Salz
- - Piripiri; oder
- - Cayennepfeffer
4  Rougets; oder mehr, je nach Groesse
- - Annemarie Wildeisen Meyers Modeblatt 36/99 Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Gebratene Rougets mit Oliven und Peperoni:

Rezept - Gebratene Rougets mit Oliven und Peperoni
Die Peperoni halbieren, entkernen und in Wuerfel schneiden. Die Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, schaelen, quer halbieren, entkernen und grob hacken. Die Oliven entsteinen und in Streifen schneiden. Die Zwiebeln schaelen und fein hacken. Den Knoblauch schaelen und in Scheibchen schneiden. In einer Pfanne gut die Haelfte des Olivenoels erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin anduensten. Peperoni beifuegen und kurz mitduensten. Dann die Oliven und Tomaten beifuegen, alles mit Salz und Piripiri oder Cayennepfeffer wuerzen und zugedeckt weich schmoren. Die Rougets wenn noetig schuppen und ausnehmen. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. In einer Bratpfanne restliches Olivenoel erhitzen. Die Rougets darin zuerst zugedeckt, dann offen nicht zu heiss je nach Groesse waehrend zehn bis fuenfzehn Minuten braten. Auf einer Platte anrichten und das Peperonigemuese daruebergeben. :Fingerprint: 21458051,101318702,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gusseiserne Töpfe und Pfannen: Ideal für außergewöhnlichen GenussGusseiserne Töpfe und Pfannen: Ideal für außergewöhnlichen Genuss
Profiköche schwören auf sie und auch so mancher Hobbykoch möchte nicht mehr auf sie verzichten: gusseiserne Töpfe und Pfannen. Aber was hat dieses Kochgeschirr aus schwerem Gusseisen, was andere Töpfe und Pfannen nicht haben?
Thema 5835 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Knoblauch - Allium sativum das Gewächs mit Geruch und GeschmackKnoblauch - Allium sativum das Gewächs mit Geruch und Geschmack
Mit dem Einzug mittelmeerischer Früchte und Gewürze in die deutsche Küche hat er mehr und mehr an Popularität gewonnen: der Knoblauch (Allium sativum), auch bekannt als Knobi, Knofi oder Knofloch.
Thema 8245 mal gelesen | 24.07.2007 | weiter lesen
Der Speisewagen - reisen und speisenDer Speisewagen - reisen und speisen
Den Luxus, sich während der Zugfahrt einen kleinen Imbiss oder eine opulente Mahlzeit gönnen zu können, gibt es seit 1868. Damals wurde auf der amerikanischen Chicago & Dalton Railroad der erste Speisewagen der Welt in Betrieb genommen.
Thema 3775 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |