Rezept Gebratene Rougets mit Oliven und Peperoni

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebratene Rougets mit Oliven und Peperoni

Gebratene Rougets mit Oliven und Peperoni

Kategorie - Fisch, Salzwasser, Rouget, Portugal Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27591
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3766 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Doppeldecker-Torte !
Bei mehrschichtigen Torten quillt die Tortenfüllung leicht heraus, wenn sie angeschnitten werden. Bevor Sie der Torte den letzten Schliff geben, schneiden Sie den obersten Boden in Portionsstücke, und sie lässt sich viel einfacher schneiden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Gelbe Peperoni
2  Tomaten
100 g Gruene Oliven
2 mittl. Zwiebeln
4  Knoblauchzehen
50 ml Olivenoel
- - Salz
- - Piripiri; oder
- - Cayennepfeffer
4  Rougets; oder mehr, je nach Groesse
- - Annemarie Wildeisen Meyers Modeblatt 36/99 Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Gebratene Rougets mit Oliven und Peperoni:

Rezept - Gebratene Rougets mit Oliven und Peperoni
Die Peperoni halbieren, entkernen und in Wuerfel schneiden. Die Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, schaelen, quer halbieren, entkernen und grob hacken. Die Oliven entsteinen und in Streifen schneiden. Die Zwiebeln schaelen und fein hacken. Den Knoblauch schaelen und in Scheibchen schneiden. In einer Pfanne gut die Haelfte des Olivenoels erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin anduensten. Peperoni beifuegen und kurz mitduensten. Dann die Oliven und Tomaten beifuegen, alles mit Salz und Piripiri oder Cayennepfeffer wuerzen und zugedeckt weich schmoren. Die Rougets wenn noetig schuppen und ausnehmen. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. In einer Bratpfanne restliches Olivenoel erhitzen. Die Rougets darin zuerst zugedeckt, dann offen nicht zu heiss je nach Groesse waehrend zehn bis fuenfzehn Minuten braten. Auf einer Platte anrichten und das Peperonigemuese daruebergeben. :Fingerprint: 21458051,101318702,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Apfelessig - Gesunde Säure für Ihren KörperApfelessig - Gesunde Säure für Ihren Körper
Wer jeden Tag einen Apfel isst, erspart sich den Weg zum Arzt, sagt der Volksmund. Unsere Großmütter gingen noch einen Schritt weiter und ergänzten den täglichen Apfel mit dem täglichen Schluck Apfelessig.
Thema 82203 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Hartz IV - Der Einkauf mit 30 EuroHartz IV - Der Einkauf mit 30 Euro
Tja, den Taschenrechner, Papier, Stift und Einkaufsliste habe ich vergessen. Ich hoffe, dass ich mich an die wichtigsten Dinge erinnere und versuche einfach, grob einen Überblick übers Budget zu behalten. Ganz wie im richtigen Leben, oder?
Thema 40066 mal gelesen | 06.03.2009 | weiter lesen
Grillen - Perfekte Glut in fünf Minuten mit Tauchsieder und FönGrillen - Perfekte Glut in fünf Minuten mit Tauchsieder und Fön
Am Anfang war das Feuer. Wer beim Grillen die gemütliche und bequeme Nähe der eigenen vier Wände nicht missen will, und obendrein den Kampf mit der Glut zu Beginn des Grillens satt hat, für den haben wir endlich ein Patentrezept!
Thema 11507 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |