Rezept Gebratene Rippchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebratene Rippchen

Gebratene Rippchen

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1056
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 35773 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Der Kuchen will nicht aus der Form !
Will sich der Kuchen einmal nicht aus der Backform lösen, dann stellen Sie die Form nach dem Backen kurz auf ein feuchtes Tuch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Zwiebel
1  Knoblauchzehe
1 El. Rosmarin
1/2 El. Thymian
1/2 El. Majoran
1/2 El. Koriander
2 El. Öl
1 El. scharfer Senf
3 Tl. Tomatenmark
1 El. Soja-Sauce
- - Salz
- - Pfeffer
500 g Schweinerippchen
Zubereitung des Kochrezept Gebratene Rippchen:

Rezept - Gebratene Rippchen
Backofen auf 200° vorheizen. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und sehr fein hacken. In einer Schüssel Rosmarin, Thymian, Majoran und Koriander vermischen. Öl, Senf, Tomatenmark, Soja-Sauce, Salz und Pfeffer hineinrühren. Die Rippchen kurz unter kaltem Wasser abspülen, mit Küchenkrepp trockentupfen. Auf ein genügend großes Stück Alufolie legen und mit 2/3 der Gewürzmischung einreiben. Die Alufolie auf ein Rost oder ein Blech des Backofens legen und ca. 50 Minuten braten. Dabei die Rippchen öfter umdrehen und mit der restlichen Gewürzmischung bestreichen. Dazu reichen wir Salzkartoffeln.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fett - Gesunde Fette sind lebensnotwendig für unseren KörperFett - Gesunde Fette sind lebensnotwendig für unseren Körper
Fett ist ein Wort, das in der modernen Gesellschaft durchweg negativ belegt ist. Fett gilt als ungesund, belastend und krankmachend. Wer vollkommen auf Fett verzichtet, fügt seiner Gesundheit jedoch großen Schaden zu.
Thema 14906 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Mit Hefe macht man Brot und BierMit Hefe macht man Brot und Bier
Was wäre Bier ohne Hefe? Hopfentee. Was wäre Brot ohne Hefe? Ein dumpfer Teigkloß ohne Löcher.
Thema 6657 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen
Reis Ratgeber - welche Reis Sorten und Qualitäten gibt es ?Reis Ratgeber - welche Reis Sorten und Qualitäten gibt es ?
Reis badet gerne in köstlichen Soßen, kommt mit scharfer Küche ebenso gut klar wie mit süßen Früchten, lässt sich in Milch, Brühe und Wasser kochen, birgt Energie und verzichtet dafür auf Fett und Eiweiß.
Thema 15754 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |