Rezept Gebratene Reisnudeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebratene Reisnudeln

Gebratene Reisnudeln

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6738
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12945 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kein klumpiges Salz !
Salz zieht immer Wasser an. Und damit das Salz im Salzstreuer nicht so schnell zusammenklumpt, geben Sie einige Körnchen Reis mit hinein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g breite Reisnudeln
200 g Moehren
3  Fruehlingszwiebeln
150 g Bohnenkeime
100 g Bambussprossen (aus der Dose) 4 frische rote Chilischoten
30 g frischen Ingwer
2  Knoblauchzehen
8 El. Sojasauce
- - schwarzer Pfeffer (aus der Muehle)
400 g Schweinefilet
4 El. Oel
Zubereitung des Kochrezept Gebratene Reisnudeln:

Rezept - Gebratene Reisnudeln
Reisnudeln mit reichlich heissem Wasser uebergiessen und kurz quellen lassen. Moehren und Fruehlingszwiebeln waschen, putzen und in duenne, schraege Scheiben schneiden. Die Bohnenkeime abbrausen, Bambus abtropfen lassen und kleinschneiden. Die Chilischoten putzen, entkernen und waschen, Ingwer und Knoblauch schaelen. Alles winzig klein hacken mit 4 El. Sojasauce und Pfeffer verruehren. Das Fleisch in feine Streifen schneiden und darin wenden. Das Oel im heissen Wok erhitzen. Das Gemuese unter Ruehren 2 Minuten anbraten, an den Rand schieben. Nach und nach das Fleisch in der Wokmitte anbraten mit dem Gemuese mischen. Die Reisnudeln gut abtropfen lassen, in den Wok geben, die uebrige Sojasauce angiessen. Alles noch mal ca. 2 Minuten unter Ruehren braten. ** Christa@germany.uucp From: Zotty@popp.ins.de (Christa Keil) Stichworte: News, Reis, Nudeln, Schweinefleisch, Chinesisch, Schweinefilet, Fleischgerichte, Wok

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kochen für die SinneKochen für die Sinne
Kochen ist für viele Menschen eine Pflichterfüllung, die mal schnell nebenbei erledig wird. Dabei ist Kochen doch Leidenschaft, hier werden alle Sinne angeregt, der Alltagstrott wird unterbrochen und man widmet sich den schönen Dingen des Lebens.
Thema 5201 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Wilde Kräuter für die FrühjahrskücheWilde Kräuter für die Frühjahrsküche
Das Frühjahr macht Lust auf frisches Grün. Wie wäre es zur Abwechslung einmal mit Wiesensalat, gebratenen Huflattichblättern oder einer Wildkräutersuppe?
Thema 8381 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Blechkuchen - leckerer Kuchen aus dem eigenen BackofenBlechkuchen - leckerer Kuchen aus dem eigenen Backofen
Ran ans Blech, fertig, los – um einen köstlichen Blechkuchen zu zaubern, müssen Sie keine Materialschlacht veranstalten. Die Backform kann getrost entfallen, da Teig und Belag direkt auf dem Blech gebacken werden.
Thema 7167 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |