Rezept Gebratene Nudeln mit suess saurem Schweinefilet

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebratene Nudeln mit suess-saurem Schweinefilet

Gebratene Nudeln mit suess-saurem Schweinefilet

Kategorie - Nudel, Fleisch, Schwein, Asien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27533
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4998 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zucker in der Käseglocke !
Legen Sie ein Stück Würfelzucker mit unter die Käseglocke. Der Käse bleibt länger frisch und schimmelt auch nicht so leicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Instant-Mie (krause chin. Nudeln)
- - Salz
450 g Schweinefilet
40 g Ingwerwurzel
2 El. Zucker
2 El. Sojasauce
2 El. Sesamoel, dunkel
2 Tl. Speisestaerke
1 El. Zucker
2 El. Sojasauce
1 El. Sesamoel, dunkel
1 Tl. Speisestaerke
100 ml Huehnerfond
1 El. Zitronensaft
2 El. Tomatenketchup
600 g Fruehlingszwiebeln
2 El. Oel (I)
9 El. Oel (II)
3 El. Oel (III)
Zubereitung des Kochrezept Gebratene Nudeln mit suess-saurem Schweinefilet:

Rezept - Gebratene Nudeln mit suess-saurem Schweinefilet
Das Nudelpaeckchen in Salzwasser garen, bis sich die Nudeln voneinander loesen (etwa 5 Minuten), abschrecken und abtropfen lassen. Schweinefilet der Laenge nach halbieren und quer in 1 cm dicke Streifen schneiden. Ingwer schaelen und fein reiben. Das Fleisch mit den Zutaten der Marinade mischen, 30 Minuten marinieren. Restlichen Zucker, Sojasauce, Sesamoel, Staerke, den Huehnerfond, Zitronensaft und Ketchup zu einer Sauce verruehren. Die Fruehlingszwiebeln bis zum Dunkelgruenen schraeg in 4 cm lange Stuecke schneiden, im Oel (I) bei starker Hitze 1 Minute unter Wenden anbraten, aus der Pfanne nehmen. Die Nudeln in einer 2. grossen Pfanne im heissen Oel (II) bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Wenden goldbraun braten. Das Fleisch in der 1. Pfanne im restlichen Oel rundum bei starker Hitze 1 Minute unter Wenden anbraten. Die Fruehlingszwiebeln und die Sauce dazugeben und 2-3 Minuten leise kochen lassen. Nudeln auf Teller verteilen und das Schweinefilet daneben anrichten. Anmerkung Petra: Die Oelmengen koennen durchaus reduziert werden ;-)

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Smoothies - gesunde Smoothie Rezepte für die kältere JahreszeitSmoothies - gesunde Smoothie Rezepte für die kältere Jahreszeit
Je weiter der Sommer fortschreitet, desto größer ist das Angebot an köstlichen einheimischen Früchten. Wer sie nicht im Garten hat, bekommt sie auf dem Markt und sogar im Supermarkt frisch aus der Region.
Thema 48593 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen
Der weiße TeeDer weiße Tee
Bei vielen ist er noch unbekannt, bei Kennern und Genießern ist er bereits einer der beliebtesten Teesorten und gilt als wahre Krönung – der weiße Tee. Doch was macht diesen Aufguss so besonders?
Thema 4613 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Chufanüsse - Die ErdmandelChufanüsse - Die Erdmandel
Mancher Bauer rauf sich die Haare, wenn er von Erdmandeln hört. Denn dieses mit dem Papyrus verwandte Gras ist heutzutage in Maisäckern oder Blumenfeldern ein lästiges Ackerunkraut.
Thema 15231 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |