Rezept Gebratene Lammkeule

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebratene Lammkeule

Gebratene Lammkeule

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8823
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8477 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sautieren !
Kleine, flache Fleisch-, Fisch oder Geflügelstücke in einer flachen Pfanne kurz in heißer Butter braten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 5 Portionen / Stück
1500 g Lammkeule
3  Zwiebeln
- - Salz
2 El. Olivenoel
75 g Magermilch-Joghurt
2 El. Tomatenmark
- - Cayennepfeffer
2  Auberginen ss 350 g.
2  Gemuesezwiebeln, mittelgross
- - Salz
4  Tomaten, mittelgross
4  Knoblauchzehen
1 Bd. Petersilie
100 ml Olivenoel
1 El. Zucker
2  Peperoni
- - Zitrone zum Garnieren
Zubereitung des Kochrezept Gebratene Lammkeule:

Rezept - Gebratene Lammkeule
Lammkeule von Haut und ueberfluessigem Fett befreien. Zwiebeln schaelen und vierteln. Keule, Zwiebeln und Salz in einen grossen Topf geben und mit Wasser bedecken. Aufkochen, abschaeumen und bei schwacher Hitze ca. 90 Minuten koecheln lassen. Inzwischen fuer die Kruste Oel in einem Topf erhitzen. Joghurt und Tomatenmark einruehren. Vom Herd nehmen und mit Cayennepfeffer und etwas Salz wuerzen. Beiseite stellen. Fuers Gemuese Auberginen waschen, in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, salzen und ziehen lassen. Zwiebeln schaelen und in Ringe schneiden. Tomaten waschen und wuerfeln. Knoblauch schaelen und zerdruecken. Petersilie waschen, trockenschuetteln und hacken. 2-3 El. Oel in der Pfanne erhitzen, Zwiebelringe darin glasig duensten. Knoblauch, Petersilie, Salz und Zucker zufuegen. Einige Minuten koecheln lassen. Inzwischen Peperoni waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Auberginen trockentupfen. In einer Pfanne in heissem Oel von beiden Seiten anbraten. In eine gefettete, flache Auflaufform geben. Die Gemuesemasseauf den Scheiben verteilen, mit Peperoniringen bestreuen. 125 ml Wasser zufuegen und im vorgeheizten Backofen bei 200Grad C ca. 30 Minuten backen, bis die Fluessigkeit verdampft ist. Warmstellen. Lammkeule aus der Bruehe nehmen, trockentupfen und mit der Joghurtmasse bestreichen. Im Backofen bei 200Grad C noch weitere 30 Minuten braten. Mit dem Auberginengemuese auf einer vorgewaermten Platte anrichten. Mit Zitronenstuecken und Petersilie garnieren. Dazu schmeckt ein trockener Rotwein. ** From: J_Meng@lonestar.ruessel.sub.org (Joachim M. Meng) Date: 22 Apr 1994 Stichworte: Lamm, Hauptgericht, P5, Fleischgerichte, News

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Weihnachtsmenü - wie isst und feiert man in Schweden zu Weihnachten ?Weihnachtsmenü - wie isst und feiert man in Schweden zu Weihnachten ?
In Schweden fällt die Weihnachtstradition etwas anders aus, als wir es in Deutschland kennen. Weihnachtlich geschmückt wird, wie auch in Deutschland, in den meisten Haushalten zum ersten Advent.
Thema 16386 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Dörrobst - trocknen Sie Ihre Früchte einfach selbstDörrobst - trocknen Sie Ihre Früchte einfach selbst
Viele Menschen kennen Dörrobst hauptsächlich aus ihrem Früchtemüsli, aus Früchtebrot oder einem Müsliriegel.
Thema 61267 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Surströmming - Hering als Delikatesse aus SchwedenSurströmming - Hering als Delikatesse aus Schweden
Wer sich für Schweden interessiert, hat in jedem Fall schon von dem legendären, ebenso berüchtigten wie geliebten Surströmming gehört. Dieser Fisch spaltet die schwedische Nation. Es gibt extreme Fans und entschiedene Gegner dieses Nahrungsmittels.
Thema 23377 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |