Rezept Gebratene Kräuter Champignons

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebratene Kräuter - Champignons

Gebratene Kräuter - Champignons

Kategorie - Gemüsegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24698
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5152 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ochsenschwanzsuppe !
Wegen der langen Garzeit sollten Sie Ochsenschwanzsuppe unbedingt in einem Schnellkochtopf schmoren. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass der Metzger Ihnen nur Stücke von einem Ochsenschwanz gibt. Ansonsten sind die Garzeiten evtl. sehr unterschiedlich, wegen der unterschiedlichen Altersklassen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Kirschtomaten,
2  Zwiebeln,
1.2 kg Champignons,
2  Kräuterbutter, (gibts fertig im Kühlregal)
- - Salz,
- - weißer Pfeffer aus der Mühle,
1  Creme fraîche, (150 g)
1  Schnittlauch,
Zubereitung des Kochrezept Gebratene Kräuter - Champignons:

Rezept - Gebratene Kräuter - Champignons
1) Zwiebeln schälen und hacken. Tomaten und Champignons putzen, waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln. 2) Kräuterbutter in einer großen Pfanne oder portionsweise in zwei Pfannen erhitzen. Champignons darin rundherum ca. 8 Minuten bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Zwiebeln zufügen und kurz mitdünsten. Tomaten nach ca. 5 Minuten zufügen und ebenfalls unter Wenden mitdünsten. Alles mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. 3) Creme fraîche glattrühren. Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in feine Röllchen schneiden. Kräuter-Champignons vor den Servieren nochmals abschmecken und mit je einem Klecks Creme fraîche anrichten. Schnittlauchröllchen darüberstreuen Getränk; kühles Bier oder Mineralwasser. Extra - Tip; Champignons sind ruck, zuck geputzt; nur das meist trockene Stielende knapp abschneiden.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gemüsekultur quer durch den Garten und die JahrhunderteGemüsekultur quer durch den Garten und die Jahrhunderte
Wer kennt den Guten Heinrich? Die Schinkenwurzel und das Burzelkraut? Topinambur und Pastinake? Rätselraten im Gemüsegarten ist angesagt.
Thema 6442 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Füllstoffe - was ist in unserer Nahrung alles enthalten?Füllstoffe - was ist in unserer Nahrung alles enthalten?
Füllstoffe sind nur eine Gruppe von vielen gängigen Zusatzstoffen in unserer Nahrung. Die Verwendung von Zusatzstoffen in der Nahrung ist nicht neu. Um die Lebensmittel zu konservieren, wurde seit jeher zu Hilfsmitteln wie Salz, Zucker, Rauch oder Essig gegriffen.
Thema 4555 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Eisbein - fett und deftig für kalte WintertageEisbein - fett und deftig für kalte Wintertage
Eisbein, Schweinshaxe, Surhaxe oder einfach nur Haxe – während es manch einen bei dem Gedanken daran schüttelt, läuft anderen das Wasser im Mund zusammen.
Thema 4326 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |