Rezept Gebratene Haustaube mit Brezenfuellung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebratene Haustaube mit Brezenfuellung

Gebratene Haustaube mit Brezenfuellung

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9633
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3392 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Petersilie richtig aufbewahren !
Achten Sie darauf, dass Sie Petersilie niemals in der Nähe oder zusammen mit Äpfeln oder Tomaten aufbewahren oder lagern. Sie fault oder vergilbt sehr rasch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Taube
1  Alte Breze
- - Innereien der Taube
1  Ei
- - Salz
- - Pfeffer
- - Petersilie
- - Muskatnuss
- - Zwiebeln (gehackt)
Zubereitung des Kochrezept Gebratene Haustaube mit Brezenfuellung:

Rezept - Gebratene Haustaube mit Brezenfuellung
Taube ausnehmen, waschen und leicht abtrocknen, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Innereien der Taube (Leber, Herz, Nieren und Magen) fein hacken und mit den restlichen Zutaten vermengen und die Taube damit fuellen. In einem flachen Topf die Taube auf beiden Seiten anbraten. Kleingeschnittenes Gemuese dazu geben und mit etwas Bruehe aufgiessen. Ca. 30 Minuten zugedeckt schmoren lassen. Die Taube herausnehmen und den Fond abpassieren. Mit etwas Salz, Pfeffer, Madeira und Sahne abschmecken. Als Beilage: Brokkoli und gelbe Rueben praemiertes Gericht des Wettbewerbs Bayerische Kueche 1991 * Quelle: Landgasthof Buchner, Welchenberg. Mit der Ehrenurkun ** Gepostet von Ruediger Kemmler Date: Mon, 12 Sep 1994 Stichworte: Gefluegel, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Feuergefahr in der KücheFeuergefahr in der Küche
Frittieren, flambieren, kochen, backen und braten – keine Frage, in der Küche geht es heiß her. Kein Wunder, wenn da auch mal was in Brand gerät.
Thema 3457 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Shiitake Gesundheitspilz: der Shii-TakeShiitake Gesundheitspilz: der Shii-Take
Die Heimat des braunkappigen Lamellenpilzes ist Ostasien, doch auch in Europa ist der Shii-Take mittlerweile sehr geschätzt.
Thema 6060 mal gelesen | 02.03.2009 | weiter lesen
Natrium als Mineralstoff ist im Kochsalz enthaltenNatrium als Mineralstoff ist im Kochsalz enthalten
Natrium ist ein lebenswichtiger Mineralstoff und gehört in die chemische Klasse der Alkali-Metalle. Im menschlichen Körper kommt das Metall jedoch als in Flüssigkeit aufgelöstes Natrium-Ion vor. Wie kann man sich das vorstellen?
Thema 7368 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |