Rezept Gebratene Froschschenkel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebratene Froschschenkel

Gebratene Froschschenkel

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8821
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12035 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ofenkartoffeln platzen nicht !
Wenn Kartoffeln vor dem Garen mit Fett eingerieben werden, platzen sie im Ofen nicht. Und sie schmecken pikanter.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
250  g. Froschschenkel, tiefgekuehlt
1/2 l Milch
1 El. Mehl
- - Salz
- - frisch gemahlener Pfeffer
1  Knoblauchzehe
1  Stengel Petersilie
1/4  Zitrone
Zubereitung des Kochrezept Gebratene Froschschenkel:

Rezept - Gebratene Froschschenkel
Die tiefgekuehlten Froschschenkel mit kalter Milch bedecken und darin in 1-2 Stunden langsam (!) auftauen lassen. Herausnehmen, sorgfaeltig mit Kuechenkrepp trocknen und in Mehl wenden. In einer Bratpfanne oder Griddle die Butter erhitzen und die Froschschenkel in 10-15 Minuten bei mittlerer Hitze unter oefterem Wenden von beiden Seiten knusprig braten. In der Zwischenzeit Knoblauch und Petersilie fein hacken. Die Froschschenkel auf einer vorgewaermten Servierplatte anrichten und mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Petersilie bestreuen. Mit einem Stueck Zitrone servieren. Source: Leichte Kueche Rhonetal ** From: betzelf@rferl.org (Franz Betzel) Date: Sat, 7 May 1994 22:19:48 GMT Stichworte: News, Vorspeise, Froschschenkel, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Suppen und Suppenbars - einfach leckerSuppen und Suppenbars - einfach lecker
Immer häufiger findet man in deutschen Städten Suppenbars, die eine tolle Alternative zu üblichen Mittagsmenüs darstellen. Zudem sind frische Suppen sehr gesund und lecker.
Thema 5456 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Fettarm kochen, garen, dämfen, weg mit dem SpeckFettarm kochen, garen, dämfen, weg mit dem Speck
Ach, was war sie schön, die Weihnachtszeit. Leider aber erinnern uns auch unsere Hüften daran, wie schön und vor allem wie lecker sie war. Spekulatius, Plätzchen und Stollen haben sichtbaren Spuren hinterlassen.
Thema 13894 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Staudensellerie, Stangensellerie klassisches Würz- und SuppengemüseStaudensellerie, Stangensellerie klassisches Würz- und Suppengemüse
Sellerieknollen haben einen herben Charakter, ganz anders als der Staudensellerie mit seinen knackig-frischen Stängeln und buschigen Blättern.
Thema 20663 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |