Rezept Gebratene Entenbrust in Salatblaettern

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebratene Entenbrust in Salatblaettern

Gebratene Entenbrust in Salatblaettern

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8820
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5686 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rotkohl !
vorbeugend gegen Erkältungskrankheiten

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  Entenbrueste ohne Knochen
- - Salz
- - Zucker
3 El. Sojasauce
3 El. Sherry
1 El. Sesamoel
1 Tl. Speisestaerke
2 El. neutrales Oel
50 g geschaelte Mandeln
1 Tl. feingehackter Ingwer
1 Tl. feingehackter Knoblauch
4  Fruehlingszwiebeln in Ringe geschnitten
1 El. Austernsauce
- - Salatblaetter
4 El. Apfelessig
2 El. Wasser
1 Tl. Zucker
1 El. Sojasauce
Zubereitung des Kochrezept Gebratene Entenbrust in Salatblaettern:

Rezept - Gebratene Entenbrust in Salatblaettern
Eine asiatischen Schlemmereien aus Hongkong: Die Entenbrueste samt ihrer Haut mit einem scharfen Messer in winzigkleine Wuerfelchen schneiden. Das Fleisch soll wie gehackt wirken, dennoch sichtbar kleine Stueckchen aufweisen. In einer Schuessel mit Salz, Zucker, je 1 El. Sojasauce, Sherry, 1 Tl Sesamoel und der Staerke gruendlich vermengen. Im Wok oder einer Pfanne das restliche Sesamoel mit dem neutralen Oel erhitzen. Die Mandeln darin anroesten, herausheben und grob hacken. Das Fleisch in der Pfanne rasch unter Ruehren anbraten, dabei sofort Ingwer, Knoblauch und das Weisse der Fruehlingszwiebeln hinzufuegen. Die restliche Sojasauce, Sherry sowie Austernsauce angiessen. 1 Minute unter Ruehren aufkochen, dabei das Gruen der Fruehlingszwiebeln und die Mandeln unterruehren. Abschmecken und auf einer Platte anrichten. Man serviert dazu die Salatblaetter und eine Sauce, aus Essig, Wasser, Zucker und Sojasauce angeruehrt. Jeder Gast packt sich eine bissengrosse Portion jeweils in ein Salatblatt, traeufelt etwas Sauce obendrauf und isst das Paeckchen aus der Hand. ** From: BOLLERIX@WILAM.north.de Date: Sat, 07 May 1994 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Wok, Salate, Entenbrust, Asien, Zer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Japanische Küche und KochkunstJapanische Küche und Kochkunst
Wer hierzulande an japanische Küche denkt, dem fällt sicherlich Sushi ein, das höchst dekorative und schmackhafte Häppchenessen, vor dem es so manchem graust, weil dazu auch roher Fisch gehört.
Thema 9319 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen
Obstsalat - die Vitaminbombe als DessertObstsalat - die Vitaminbombe als Dessert
Gerade in der kalten Jahreszeit muss sich das Immunsystem gut wappnen: Es kursieren Krankheiten, der ständige Wechsel von zu trockener Heizungsluft und feuchter Kälte belastet den Organismus und die Seele leidet unter dem Mangel an Licht und Sonne.
Thema 11886 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Valentinstag - ein kulinarisches Liebesdinner für ZweiValentinstag - ein kulinarisches Liebesdinner für Zwei
Am 14. Februar ist es wieder so weit - alle Liebenden und Verliebten wollen sich zum Valentinstag etwas Gutes tun.
Thema 13385 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |