Rezept Gebratene Entenbrust in Salatblaettern

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebratene Entenbrust in Salatblaettern

Gebratene Entenbrust in Salatblaettern

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8820
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5661 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zartes Fleisch !
Suppenfleisch wird schön zart, wenn Sie einen Esslöffel Essig ins Kochwasser geben. Wenn Bratenfleisch oder Wildbret etwas zäh ist, kochen sie Bouillon und Essig zu gleichen Teilen auf. Lassen Sie den Sud abkühlen und legen das Fleisch einige Stunden hinein. Bei Steaks vermischen Sie Essig und Öl und gießen es über das Fleisch. Lassen Sie es ca. zwei Stunden ziehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  Entenbrueste ohne Knochen
- - Salz
- - Zucker
3 El. Sojasauce
3 El. Sherry
1 El. Sesamoel
1 Tl. Speisestaerke
2 El. neutrales Oel
50 g geschaelte Mandeln
1 Tl. feingehackter Ingwer
1 Tl. feingehackter Knoblauch
4  Fruehlingszwiebeln in Ringe geschnitten
1 El. Austernsauce
- - Salatblaetter
4 El. Apfelessig
2 El. Wasser
1 Tl. Zucker
1 El. Sojasauce
Zubereitung des Kochrezept Gebratene Entenbrust in Salatblaettern:

Rezept - Gebratene Entenbrust in Salatblaettern
Eine asiatischen Schlemmereien aus Hongkong: Die Entenbrueste samt ihrer Haut mit einem scharfen Messer in winzigkleine Wuerfelchen schneiden. Das Fleisch soll wie gehackt wirken, dennoch sichtbar kleine Stueckchen aufweisen. In einer Schuessel mit Salz, Zucker, je 1 El. Sojasauce, Sherry, 1 Tl Sesamoel und der Staerke gruendlich vermengen. Im Wok oder einer Pfanne das restliche Sesamoel mit dem neutralen Oel erhitzen. Die Mandeln darin anroesten, herausheben und grob hacken. Das Fleisch in der Pfanne rasch unter Ruehren anbraten, dabei sofort Ingwer, Knoblauch und das Weisse der Fruehlingszwiebeln hinzufuegen. Die restliche Sojasauce, Sherry sowie Austernsauce angiessen. 1 Minute unter Ruehren aufkochen, dabei das Gruen der Fruehlingszwiebeln und die Mandeln unterruehren. Abschmecken und auf einer Platte anrichten. Man serviert dazu die Salatblaetter und eine Sauce, aus Essig, Wasser, Zucker und Sojasauce angeruehrt. Jeder Gast packt sich eine bissengrosse Portion jeweils in ein Salatblatt, traeufelt etwas Sauce obendrauf und isst das Paeckchen aus der Hand. ** From: BOLLERIX@WILAM.north.de Date: Sat, 07 May 1994 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Wok, Salate, Entenbrust, Asien, Zer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Quinoa - Getreideersatz der Inka neu entdecktQuinoa - Getreideersatz der Inka neu entdeckt
Quinoa, hierzulande noch nicht allzu lange Stammgast in den Naturkostläden, ist mitnichten eine Neuentdeckung.
Thema 6250 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Pak Choi - gesundes Kohlgemüse aus ChinaPak Choi - gesundes Kohlgemüse aus China
Nie war es in europäischen Küchen populärer, international zu kochen, als heute.
Thema 9822 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen
Saure Base - wenn der Körper sauer istSaure Base - wenn der Körper sauer ist
Der menschliche Körper ist ein extrem empfindlicher Organismus. Er kann schon auf minimale Schwankungen und Stressfaktoren reagieren. Doch nicht nur das allein.
Thema 31415 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |