Rezept Gebratene Ente mit Sahnesauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebratene Ente mit Sahnesauce

Gebratene Ente mit Sahnesauce

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3480
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12723 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sauerkraut gegen Sodbrennen !
Gegen Sodbrennen hilft rohes Sauerkraut, Salzwasser, Natron oder mehrmals einige Schlucke Milch. Wenn Sie öfter an Sodbrennen leiden, sollten Sie fette, scharf gewürzte oder sehr kalte und heiße Speise meiden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  junge Ente (etwa 1,5 kg)
1/8 l brauner Fond
1/8 l Rotwein
- - Salz
- - Pfeffer
1/8 l Sahne
1 Tl. Speisestärke
Zubereitung des Kochrezept Gebratene Ente mit Sahnesauce:

Rezept - Gebratene Ente mit Sahnesauce
Bratfertige Ente waschen, tropfnaß mit der Brust nach unten in einen Bräter legen, in den Backofen schieben. Schaltung: 190 - 210°, 2. Schiebeleiste v.u. 160 - 180°, Umluftbackofen ca. 90 Minuten Ente nach 20 Min. wenden, auch die Brust bräunen. Braunen Fond mit Rotwein aufkochen, kräftig mit Salz und Pfeffer würzen, nach dem Anbraten über die Ente gießen, Brattemperatur auf 150° reduzieren. Ente zugedeckt garen, dann herausnehmen, heiß halten, Fond entfetten. Sahne und Speisestärke im Saucentopf verrühren, den heißen Bratenfond dazurühren, kurz aufkochen, abschmecken, in einer Sauciere anrichten. Wenn die Brust rosa bleiben soll, die Ente nach dem Anbraten tranchieren und die Keulen noch 20 Min. länger braten. Dann die abgetrennten Stücke wieder beifügen, mit heißem Fond beschöpfen und in 5 Min. erhitzen. Aus übrigen Knochen für das nächste Mal neuen Fond kochen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Salmonellen und Bakterien vorbeugenSalmonellen und Bakterien vorbeugen
Man sieht sie nicht, man riecht sie nicht, man schmeckt sie nicht. Salmonellen. Was sich anhört, als wäre es mit den Lachsen verwandt, ist in Wirklichkeit eine Bakterienart.
Thema 6753 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Das Geheimnis der Donauwelle - KuchenDas Geheimnis der Donauwelle - Kuchen
Wie bei vielen Kuchen aus Großmutters Backbuch liegt auch die Herkunft der Donauwellen im Dunkeln – warum und wann die Leckerei zu ihrem klingenden Namen kam, darf nur noch spekuliert werden.
Thema 59390 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Rebhuhn - Genuss von WildRebhuhn - Genuss von Wild
Wild zu essen bedeutet, ein Stück europäischer Tradition zu folgen – und das auf sehr angenehme Art und Weise.
Thema 7429 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |