Rezept Gebratene Eiernudeln mit Schweinfleisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebratene Eiernudeln mit Schweinfleisch

Gebratene Eiernudeln mit Schweinfleisch

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28052
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3847 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kaffee bleibt länger frisch !
Kaffeebohnen und auch gemahlener Kaffee bleiben im Kühlschrank oder Gefrierfach länger frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
- - FÜR DIE MARINADE:
1 El. helle Sojasauce
1 Tl. Salz
1 Tl. Zucker
1 Tl. Maisstärke (Stärkemehl)
- - Für die Sauce:
1 El. helle Sojasauce
1 Tl. Dunkle Sojasauce
1 El. Austernsauce
2 Tl. Salz
2 Tl. Zucker
375 ml Hühnerbrühe (Suppenextrakt)
- - Für das Fleisch und die Bohnensprossen:
185 g Schweinefleisch, fein geschnetzelt
250 g Bohnensprossen
250 g Eiernudeln
250 ml Erdnussöl
1 Tl. feingehackter Ingwer
1 Tl. feingehackter Knoblauch
Zubereitung des Kochrezept Gebratene Eiernudeln mit Schweinfleisch:

Rezept - Gebratene Eiernudeln mit Schweinfleisch
Alle Zutaten für die Marinade verrühren, und das Fleisch darin 15 Minuten marinieren. Die Saucenzutaten gut vermischen. In einem grossem Topf 1l Wasser zum Kochen bringen und die Bohnensprossen darin 15 Minuten kochen. Herausnehmen und abtropfen lassen. Die Nudeln in das kochende Wasser geben. Wenn das Wasser sprudelt 90 ml kaltes Wasser zugeben und die Nudeln 3-4 Minuten kochen. Dabei gelegentlich umrühren um die Nudeln zutrennen.Die Nudeln herrausnehmen und kurz unter kaltem Wasser abspülen. 3-4 EL Öl im Wok erhitzen. Die Nudeln 10 Sekunden darin braten, bis sie leicht gebräunt sind. Aus dem Wok nehmen, abtropfen lassen und auf eine Servierplatte geben. Öl abgiessen, und den Wok auswischen. Das restliche Öl im Wok erhitzen. Das Fleisch zugeben und 10 Sekunden pfannenrühren. Das Fleisch herausnehmen. Das Öl bis auf 1-2 EL abgiessen und wieder stark erhitzen. Ingwer und Knoblauch zugeben. Das Fleisch wieder zufügen, dann die Bohnensprossen hineingeben un 30 Sekunden pfannenrühren. Die Sauce zugeben und zum Kochen bringen. Alles über die Nudeln giessen und servieren. Erfasst: 09.07.00 torstenklaus@talknet.de Quelle: "Die Chinesische Gourmet-Küche" von Willam Mark Stichworte: China, Schwein, Wok, Nudeln

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bison Fleisch, das zarte und würzige BüffelfleischBison Fleisch, das zarte und würzige Büffelfleisch
Für die Indiander Amerikas war der Büffel nicht nur ein heiliges und verehrtes Tier, sondern auch die wichtigste Basis der täglichen Ernährung und Rund-um-Versorgung.
Thema 12855 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen
Speiseöle von Arganöl bis WalnussölSpeiseöle von Arganöl bis Walnussöl
Lange Zeit waren jegliche Fette in Verruf geraten – schließlich haben Fette und Öle eine außerordentlich hohe Energiedichte.
Thema 7324 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Chicoree, Rosenkohl und Möhren wichtige Vitamine für den JahresbeginnChicoree, Rosenkohl und Möhren wichtige Vitamine für den Jahresbeginn
Im Januar, Februar und März zeigt sich das Wetter am liebsten kalt, nass und grau. Nie waren die Bäume kahler als jetzt, und die Menschen sehnen sich nach Sonne und ersten grünen Knospen.
Thema 6927 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |