Rezept Gebratene Eiernudeln mit Schweinfleisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebratene Eiernudeln mit Schweinfleisch

Gebratene Eiernudeln mit Schweinfleisch

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28052
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3982 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Marinieren !
Fleisch in Essig, Zitronensaft und Wein mit Gewürzen (z.b. Pfefferkörnern, Lorbeer, Wacholderbeeren) einige Stunden einlegen. Macht das Fleisch schön zart.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
- - FÜR DIE MARINADE:
1 El. helle Sojasauce
1 Tl. Salz
1 Tl. Zucker
1 Tl. Maisstärke (Stärkemehl)
- - Für die Sauce:
1 El. helle Sojasauce
1 Tl. Dunkle Sojasauce
1 El. Austernsauce
2 Tl. Salz
2 Tl. Zucker
375 ml Hühnerbrühe (Suppenextrakt)
- - Für das Fleisch und die Bohnensprossen:
185 g Schweinefleisch, fein geschnetzelt
250 g Bohnensprossen
250 g Eiernudeln
250 ml Erdnussöl
1 Tl. feingehackter Ingwer
1 Tl. feingehackter Knoblauch
Zubereitung des Kochrezept Gebratene Eiernudeln mit Schweinfleisch:

Rezept - Gebratene Eiernudeln mit Schweinfleisch
Alle Zutaten für die Marinade verrühren, und das Fleisch darin 15 Minuten marinieren. Die Saucenzutaten gut vermischen. In einem grossem Topf 1l Wasser zum Kochen bringen und die Bohnensprossen darin 15 Minuten kochen. Herausnehmen und abtropfen lassen. Die Nudeln in das kochende Wasser geben. Wenn das Wasser sprudelt 90 ml kaltes Wasser zugeben und die Nudeln 3-4 Minuten kochen. Dabei gelegentlich umrühren um die Nudeln zutrennen.Die Nudeln herrausnehmen und kurz unter kaltem Wasser abspülen. 3-4 EL Öl im Wok erhitzen. Die Nudeln 10 Sekunden darin braten, bis sie leicht gebräunt sind. Aus dem Wok nehmen, abtropfen lassen und auf eine Servierplatte geben. Öl abgiessen, und den Wok auswischen. Das restliche Öl im Wok erhitzen. Das Fleisch zugeben und 10 Sekunden pfannenrühren. Das Fleisch herausnehmen. Das Öl bis auf 1-2 EL abgiessen und wieder stark erhitzen. Ingwer und Knoblauch zugeben. Das Fleisch wieder zufügen, dann die Bohnensprossen hineingeben un 30 Sekunden pfannenrühren. Die Sauce zugeben und zum Kochen bringen. Alles über die Nudeln giessen und servieren. Erfasst: 09.07.00 torstenklaus@talknet.de Quelle: "Die Chinesische Gourmet-Küche" von Willam Mark Stichworte: China, Schwein, Wok, Nudeln

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Smoothies Rezepte und coole Drinks für den SommerSmoothies Rezepte und coole Drinks für den Sommer
Wenn die Tage und die Nächte heißer werden, lechzt der Körper nach Flüssigkeit und Mineralien. Wer genug davon hat, seinen Durst mit Bier und Limonade, Weinschorle oder Bowle, Saft oder Selters zu stillen.
Thema 60181 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen
Shrimps - leckere Rezepte mit Shrimps aus der NordseeShrimps - leckere Rezepte mit Shrimps aus der Nordsee
Obwohl sie inzwischen relativ günstig zu bekommen sind, gelten Shrimps immer noch als eine erlesene Delikatesse.
Thema 22271 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Tee seine Herkunft und HerstellungTee seine Herkunft und Herstellung
Ursprünglich stammt die Teepflanze aus China. Aus ihren Blättern und Blüten bereitete man mit heißem Wasser einen wohlschmeckenden Aufguss, den Tee.
Thema 9315 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |