Rezept Gebratene Champignons und Knoblauch Thymian Dip

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebratene Champignons und Knoblauch-Thymian-Dip

Gebratene Champignons und Knoblauch-Thymian-Dip

Kategorie - Pilze Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29321
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13054 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Patschuli !
(Blätter des indischen Patschulibaumes)
Kleine Dosen regen an, höhere sedieren – abhängig auch vom individuellen Befinden. Aphrodisisch, stabilisierender Einfluss auf die vitalen Energiereserven.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Knoblauchzehen
150 g Creme fraiche
150 g Magermilch-Joghurt
2  Stiele Thymian
- - Salz
- - Pfeffer
1 kg kleine Champignons
1 Bd. Lauchzwiebeln
2 El. Öl
30 g Butter
1/2  Baguette-Brot (ca. 125 g)
Zubereitung des Kochrezept Gebratene Champignons und Knoblauch-Thymian-Dip:

Rezept - Gebratene Champignons und Knoblauch-Thymian-Dip
Knoblauch sehr fein hacken. Creme fraiche, Joghurt und ein Viertel des Knoblauchs glatt verrühren. Thymianblättchen von den Zweigen zupfen und grob hacken, unter den Dip rühren, würzig mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Pilze putzen. Lauchzwiebeln putzen, in Stücke schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Champignons darin unter Wenden portionsweise kräftig braten. Lauchzwiebeln und ein Viertel des Knoblauchs zugeben, kurz mit andünsten, würzen. Butter und restlichen Knoblauch glatt verrühren, würzen. Baguette der Länge nach halbieren, mit Knoblauchbutter bestreichen, in Stücken unter dem Grill ca. 5 Minuten goldbraun überbacken. Etwas Joghurt-Dip über die Champignons geben. Rest Dip und Knoblauch-Baguette dazu reichen. Zubereitungszeit/Arbeitszeit ca. 45 Minuten. Pro Portion etwa 430 kcal / 1810 kJ. Quelle: Tina 12/1997

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bio Spargel der mit BissBio Spargel der mit Biss
Mit jedem Tag im Frühjahr wächst die Lust auf frischen Spargel. Besonders lecker und gesund ist Spargel aus biologischem Anbau. Die biologische Anbauweise beginnt bereits beim Nachwuchs.
Thema 6034 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen
Ostern - Ein Osterlämmchen zum BackenOstern - Ein Osterlämmchen zum Backen
Keine Bange - für dieses Osterlämmchen muss kein Tier getötet werden. Denn das klassische Osterlamm liegt nicht in den Vitrinen einer Fleischerei, sondern in den Schaufenstern der Bäckereien. Es sieht nicht nur süß aus, sondern schmeckt auch süß.
Thema 8260 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Gesunde Ernährung für Kinder und den SuppenkasperGesunde Ernährung für Kinder und den Suppenkasper
Zwar wird auch derjenige, der am liebsten immer nur Suppen essen würde, oft ein Suppenkasper genannt, aber die meisten von uns kennen wohl die Geschichte aus dem Struwwelpeter.
Thema 11923 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |