Rezept Gebratene Bananen Goreng Pisang

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebratene Bananen - Goreng Pisang

Gebratene Bananen - Goreng Pisang

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27455
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10595 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kürbiskernöl !
Das aus den gerösteten Kürbiskernen des steirischen Ölkürbisses gewonnene dunkelgrüne nussig schmeckende Kürbiskernöl ist besonders reich an ungesättigten Fettsäuren, es wirkt cholesterinsenkend.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
6 klein. Bananen, halbreif
75 g Mehl
2 El. Speisestaerke
60 g Zucker
- - Salz
125 ml Wasser
- - Pflanzenoel zum Fritieren
- - Puderzucker
- - Zimt
- - Petra Holzapfel Joyce Jue Die besten Rezepte aus der fernoestlichen
- - Garkueche
Zubereitung des Kochrezept Gebratene Bananen - Goreng Pisang:

Rezept - Gebratene Bananen - Goreng Pisang
Die Bananen schaelen und in 7,5 cm lange Stuecke schneiden. Zur Seite stellen. Fuer den Ausbackteig Mehl, Speisestaerke, Zucker und Salz in eine Schuessel sieben. Unter staendigem Ruehren langsam das Wasser dazu giessen, bis der Teig weich und dick genug ist, dass er auf dem Ruecken eines Loeffels haengen bleibt. Beiseite stellen. Einen Wok oder eine tiefe Pfanne bei mittlerer bis starker Hitze erwaermen, Oel hineinfuellen (ca. 4 cm hoch) und auf 190GradC erhitzen. Die Bananenstuecke in den Teig eintauchen, mit Staebchen oder einer Zange einzeln herausheben, den ueberschuessigen Teig abtropfen lassen und die Bananenstuecke vorsichtig ins heisse Oel legen. Die Pfanne nicht zu voll machen, denn die Fruechte sollen frei schwimmen koennen. Unter haeufigem Wenden goldbraun braten (ca. 2 Minuten). Auf Kuechenpapier abtropfen lassen und die uebrigen Stuecke braten. Die Bananen auf einer vorgewaermten Platte anrichten und mit Puderzucker und Zimt bestaeuben. Heiss servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rosmarin - Rosmarinus officinalis Kraut ideal zu Fleisch und KartoffelnRosmarin - Rosmarinus officinalis Kraut ideal zu Fleisch und Kartoffeln
Wer einmal am Mittelmeer war, wird das Rauschen der blauen Brandung auf ewig mit dem Duft des Rosmarins verbinden. Rosmarin gedeiht wild an den Küsten Italiens und Griechenlands. Sein Geruch ist intensiv, belebend und sehr sommerlich.
Thema 5767 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Ostern eine dekorative Ostertafel gestaltenOstern eine dekorative Ostertafel gestalten
Eine schön dekorierte Ostertafel, ob Frühstücksbrunch oder zum Nachmittagskaffee, vereint traditionellen symbolischen Schmuck mit der Freude an frühlingshafter Pracht.
Thema 7623 mal gelesen | 03.03.2007 | weiter lesen
Vollwertkost - Vollwerternährung mit Obst, Gemüse und VollkornbrotVollwertkost - Vollwerternährung mit Obst, Gemüse und Vollkornbrot
Heutzutage kann schon jedes Kind wissen, wie man sich gesund ernährt. Nur scheitert es nicht selten an der Umsetzung, denn letztlich essen die Kinder das, was ihnen die Eltern vorsetzen.
Thema 8849 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |