Rezept Gebratene Bananen Goreng Pisang

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebratene Bananen - Goreng Pisang

Gebratene Bananen - Goreng Pisang

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27455
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10966 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hübsche Eiswürfel !
Machen Sie doch einmal originellere Eiswürfel. Geben Sie Kirschen in den Eiswürfelbehälter und gießen Sie Wein oder bei Kindern Wasser hinzu. Wenn Sie das Wasser vorher abkochen, bekommen Sie glasklare Würfel.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
6 klein. Bananen, halbreif
75 g Mehl
2 El. Speisestaerke
60 g Zucker
- - Salz
125 ml Wasser
- - Pflanzenoel zum Fritieren
- - Puderzucker
- - Zimt
- - Petra Holzapfel Joyce Jue Die besten Rezepte aus der fernoestlichen
- - Garkueche
Zubereitung des Kochrezept Gebratene Bananen - Goreng Pisang:

Rezept - Gebratene Bananen - Goreng Pisang
Die Bananen schaelen und in 7,5 cm lange Stuecke schneiden. Zur Seite stellen. Fuer den Ausbackteig Mehl, Speisestaerke, Zucker und Salz in eine Schuessel sieben. Unter staendigem Ruehren langsam das Wasser dazu giessen, bis der Teig weich und dick genug ist, dass er auf dem Ruecken eines Loeffels haengen bleibt. Beiseite stellen. Einen Wok oder eine tiefe Pfanne bei mittlerer bis starker Hitze erwaermen, Oel hineinfuellen (ca. 4 cm hoch) und auf 190GradC erhitzen. Die Bananenstuecke in den Teig eintauchen, mit Staebchen oder einer Zange einzeln herausheben, den ueberschuessigen Teig abtropfen lassen und die Bananenstuecke vorsichtig ins heisse Oel legen. Die Pfanne nicht zu voll machen, denn die Fruechte sollen frei schwimmen koennen. Unter haeufigem Wenden goldbraun braten (ca. 2 Minuten). Auf Kuechenpapier abtropfen lassen und die uebrigen Stuecke braten. Die Bananen auf einer vorgewaermten Platte anrichten und mit Puderzucker und Zimt bestaeuben. Heiss servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gemüse - Der Herbst bringt viele Vitamine auf den TischGemüse - Der Herbst bringt viele Vitamine auf den Tisch
Es gibt keinen Grund, dem beeren- und obstversüßten Sommer Tränen hinterherzuweinen - auch der Herbst steckt kulinarisch voller Reize und lockt mit einem knackigen Gemüseangebot.
Thema 10082 mal gelesen | 08.10.2007 | weiter lesen
Brot BackenBrot Backen
Verführerischer Duft aus dem Backofen oder Brotbackautomat, der durch ihre Wohnung zieht, das wäre doch etwas!? Selbst Brot backen macht Spaß, ist lecker, preiswert und kinderleicht.
Thema 55643 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Rambutan, eine Frucht in ungewöhnlicher FormRambutan, eine Frucht in ungewöhnlicher Form
Wie ein verwuschelter roter Igel sieht die Rambutan (Nephelium lappaceum) aus, eine tropische Frucht, aus deren ledriger, roter Rinde gelbliche Auswüchse wie weiche Stacheln wachsen.
Thema 11558 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |