Rezept Gebratene Austernseitlinge mit Lauch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebratene Austernseitlinge mit Lauch

Gebratene Austernseitlinge mit Lauch

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25695
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12220 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Mariniertes Grillfleisch !
Müssen Sie Ihr Grillfleisch noch zum Picknickplatz transportieren, dann legen Sie es in ein flaches Kunststoffgefäß. Bedecken Sie es mit einer Marinade, z.B. Öl und verschiedene Kräuter und drücken die Luft aus dem Behälter heraus. So können Sie ihr Fleisch ohne Probleme transportieren und Sie müssen nicht so viele Kräuter und Gewürze mitnehmen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g Erdnuesse (i. d. Schale)
2  Rote Chilischoten (15 g)
3 mittl. Lauchstangen
- - Salz
700 g Austernseitlinge; Austernpilze
8 El. Erdnussoel
60 g Butter; kalt
125 ml Gemuesefond (Glas)
2 El. Balsamessig; evt. mehr
- - Pfeffer
1 Prise Zucker
Zubereitung des Kochrezept Gebratene Austernseitlinge mit Lauch:

Rezept - Gebratene Austernseitlinge mit Lauch
Die Erdnuesse schaelen, haeuten, grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett goldbraun roesten. Chilischoten laengs halbieren, entkernen und in ganz feine Wuerfel schneiden. Lauch putzen, in schraege, ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und in Salzwasser 1-2 Minuten blanchieren. Dann in ein Sieb geben, abschrecken und gruendlich abtropfen lassen. Die Pilze mit einem Tuch abreiben, grosse Pilze grob zerzupfen. Erdnussoel und die Haelfte der Butter in einer grossen Pfanne sehr heiss werden lassen. Die Pilze darin unter Wenden scharf und goldbraun anbraten. Mit Fond abloeschen und dicklich einkochen. Mit Balsamessig, Salz, Pfeffer und Zucker wuerzen. Chili und Lauch zugeben und ca. 1 Minute unter Wenden erwaermen. Zuletzt die restliche Butter in Floeckchen unterruehren und mit Erdnuessen bestreut servieren. Dazu passt warmes Baguette.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gans und Gänsebraten zu St. Martin mit Rezept für AnfängerGans und Gänsebraten zu St. Martin mit Rezept für Anfänger
Keine Frage: Eine Tiefkühlpizza in den Ofen zu schieben ist leichter, als eine Gans zu braten. Doch wer sich ein wenig Zeit zum Vorbereiten nimmt, Schritt für Schritt das Rezept befolgt und vor allem Ruhe bewahrt.
Thema 145088 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Pfundiger Trend - Kampf dem SchlankheitswahnPfundiger Trend - Kampf dem Schlankheitswahn
Befremdlich erscheint es schon: Da wird hierzulande einer Schauspielerin das Etikett „Vollweib“ verpasst – obwohl die Dame nach eigenen Angaben Konfektionsgröße 38 trägt.
Thema 2918 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen
Küchenmesser - Wieviel Messer braucht der Mensch?Küchenmesser - Wieviel Messer braucht der Mensch?
Wer bei Mama und Papa auszieht und seinen eigenen Hausstand gründet, steht wohl meist etwas ratlos vor der Frage, wie er oder sie seine Küche einrichten soll und was man dazu überhaupt braucht.
Thema 6761 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |