Rezept Gebratene Austernseitlinge mit Lauch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebratene Austernseitlinge mit Lauch

Gebratene Austernseitlinge mit Lauch

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25695
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12569 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kühlschrankgitter für Kuchen !
Sie haben vielleicht sehr viele Kuchen, Brote oder Plätzchen gebacken und wissen nicht, wohin mit ihnen zum Abkühlen? Nehmen Sie ein oder mehrere Borde aus dem Kühlschrank heraus, und Sie haben die besten Kuchengitter zur Verfügung.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g Erdnuesse (i. d. Schale)
2  Rote Chilischoten (15 g)
3 mittl. Lauchstangen
- - Salz
700 g Austernseitlinge; Austernpilze
8 El. Erdnussoel
60 g Butter; kalt
125 ml Gemuesefond (Glas)
2 El. Balsamessig; evt. mehr
- - Pfeffer
1 Prise Zucker
Zubereitung des Kochrezept Gebratene Austernseitlinge mit Lauch:

Rezept - Gebratene Austernseitlinge mit Lauch
Die Erdnuesse schaelen, haeuten, grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett goldbraun roesten. Chilischoten laengs halbieren, entkernen und in ganz feine Wuerfel schneiden. Lauch putzen, in schraege, ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und in Salzwasser 1-2 Minuten blanchieren. Dann in ein Sieb geben, abschrecken und gruendlich abtropfen lassen. Die Pilze mit einem Tuch abreiben, grosse Pilze grob zerzupfen. Erdnussoel und die Haelfte der Butter in einer grossen Pfanne sehr heiss werden lassen. Die Pilze darin unter Wenden scharf und goldbraun anbraten. Mit Fond abloeschen und dicklich einkochen. Mit Balsamessig, Salz, Pfeffer und Zucker wuerzen. Chili und Lauch zugeben und ca. 1 Minute unter Wenden erwaermen. Zuletzt die restliche Butter in Floeckchen unterruehren und mit Erdnuessen bestreut servieren. Dazu passt warmes Baguette.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schrothkur - Diät oder Heilfasten?Schrothkur - Diät oder Heilfasten?
Erfinder der Schrothkur ist der Bauer und Fuhrmann Johann Schroth. Der Landwirt entwickelte diese Kurmethode vor rund 200 Jahren um seine Knieverletzung damit auszukurieren.
Thema 11177 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Happy Aging - mit gesunder Ernährung glücklich alternHappy Aging - mit gesunder Ernährung glücklich altern
Immer mehr Menschen möchten auch im Alter gut aussehen und sich natürlich wohl fühlen. Schließlich gilt es, den wohlverdienten Ruhestand aktiv zu erleben und zu genießen. „Happy Aging“ statt „Anti Aging“ lautet die Devise.
Thema 7142 mal gelesen | 26.06.2007 | weiter lesen
Dessert - Italienische Süßspeisen KlassikerDessert - Italienische Süßspeisen Klassiker
Natürlich gibt es da die Pasta und die Pizzen, und wenn die auf den Tisch kommen, soll es deftig und manchmal auch scharf zugehen. Doch die italienische Küche hat auch andere Seiten zu bieten: köstliche Desserts.
Thema 17891 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |