Rezept Gebratene Austernseitlinge mit Lauch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebratene Austernseitlinge mit Lauch

Gebratene Austernseitlinge mit Lauch

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25695
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12598 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saubere Finger !
Findet die Grillparty auswärts statt, dann packen Sie die benötigten Portionen Holzkohle in feste Papiertücher. Bei Bedarf können Sie es päckchenweise anzünden und Ihre Hände bleiben schön sauber.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g Erdnuesse (i. d. Schale)
2  Rote Chilischoten (15 g)
3 mittl. Lauchstangen
- - Salz
700 g Austernseitlinge; Austernpilze
8 El. Erdnussoel
60 g Butter; kalt
125 ml Gemuesefond (Glas)
2 El. Balsamessig; evt. mehr
- - Pfeffer
1 Prise Zucker
Zubereitung des Kochrezept Gebratene Austernseitlinge mit Lauch:

Rezept - Gebratene Austernseitlinge mit Lauch
Die Erdnuesse schaelen, haeuten, grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett goldbraun roesten. Chilischoten laengs halbieren, entkernen und in ganz feine Wuerfel schneiden. Lauch putzen, in schraege, ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und in Salzwasser 1-2 Minuten blanchieren. Dann in ein Sieb geben, abschrecken und gruendlich abtropfen lassen. Die Pilze mit einem Tuch abreiben, grosse Pilze grob zerzupfen. Erdnussoel und die Haelfte der Butter in einer grossen Pfanne sehr heiss werden lassen. Die Pilze darin unter Wenden scharf und goldbraun anbraten. Mit Fond abloeschen und dicklich einkochen. Mit Balsamessig, Salz, Pfeffer und Zucker wuerzen. Chili und Lauch zugeben und ca. 1 Minute unter Wenden erwaermen. Zuletzt die restliche Butter in Floeckchen unterruehren und mit Erdnuessen bestreut servieren. Dazu passt warmes Baguette.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vogelmiere: ein feines Salat- und GemüsepflänzchenVogelmiere: ein feines Salat- und Gemüsepflänzchen
Mancher Hobbygärtner verflucht das unscheinbare Kraut, weil es sich so schnell auf den Beeten verbreitet und eigentlich nicht auszurotten ist.
Thema 22391 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Sauerampfer - ein Wildkraut mit besonderen VorzügenSauerampfer - ein Wildkraut mit besonderen Vorzügen
Wer kennt es nicht, das Gedicht von Joachim Ringelnatz über ein „Arm Kräutchen“, den Sauerampfer.
Thema 8083 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Creme brulee das Dessert zum AbschlussCreme brulee das Dessert zum Abschluss
Die Crème brûlée ist ein Dessert, das niemals an Ruhm eingebüßt hat, obwohl es seit Jahrzehnten zur den Klassikern der süßen Küche gehört.
Thema 29574 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |