Rezept GEBRANNTES TOMATENPUEREE

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept GEBRANNTES TOMATENPUEREE

GEBRANNTES TOMATENPUEREE

Kategorie - Grundrezept, Aufstrich, Tomate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26825
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3501 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Honig ist auskristallisiert !
Honig, der nach längerer Lagerung auskristallisiert, einfach für ca. 10 Minuten in ein warmes Wasserbad stellen. So wird er wieder glatt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 450 Portionen / Stück
1 kg Reife Tomaten
40 g Butter
1 Tl. Getrocknetes Basilikum
1/2 Tl. Getrockneter Thymian
1 Tl. Grob gestossener Pfeffer
- - Salz
- - Ulli Fetzer Brigitte Rezept
Zubereitung des Kochrezept GEBRANNTES TOMATENPUEREE:

Rezept - GEBRANNTES TOMATENPUEREE
Die Tomaten abspuelen und den Stielansatz herausschneiden. Tomaten auf ein Backblech legen und unter dem vorgeheizten Grill so lange grillen, bis die Haut dunkle Blasen wirft. Tomaten dabei mehrmals wenden. Tomaten mit der Haut und der gesammelten Fluessigkeit vom Blech puerieren. Butter in einem flachen Topf erhitzen. Gewuerze darin anduensten. Tomatenpueree dazugeben und bei kleiner Hitze etwa eine Stunde einkochen lassen. Es sollte eine dicke Paste entstehen. Heiss in Schraubglaeser fuellen und sofort fest verschliessen. Schmeckt als Brotaufstrich, zu Nudeln oder zu Fleisch. Naehrwerte: pro 100 g ca. 105 Kalorien, 8 g Fett

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pfälzer Spezialitäten von deftig bis kräftig mit RezeptideenPfälzer Spezialitäten von deftig bis kräftig mit Rezeptideen
Fröhlich Pfalz – Gott erhalt's! singt schon 1891 Kurfürstin Marie bei der Uraufführung von Carl Zellers (1842–1898) Operette „Der Vogelhändler”. Wein, Weib und Gesang sowie das zugehörige Lebensgefühl sind in der Pfalz zuhause, soviel steht fest.
Thema 13569 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Die Mispel eine unbekannte WildfruchtDie Mispel eine unbekannte Wildfrucht
Kaum jemand weiß noch etwas mit dem Namen und der Frucht anzufangen, obwohl die Mispelfrüchte im Mittelalter begehrt waren und in Klostergärten gezüchtet wurden.
Thema 24918 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen
Vorratsschädlinge - Was tun bei Schädlingen in der Küche und im Mehl ?Vorratsschädlinge - Was tun bei Schädlingen in der Küche und im Mehl ?
So manches heimische Back-Vorhaben endete schon mit einem Ekelschrei, weil die Haselnüsse plötzlich Beine bekommen hatten und die Rosinen sich in einem klebrigen, weißen Kokon verbargen.
Thema 26145 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |