Rezept Gebrannte Creme auf Amaretti und Erdbeeren

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebrannte Creme auf Amaretti und Erdbeeren

Gebrannte Creme auf Amaretti und Erdbeeren

Kategorie - Suessspeise Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14361
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3533 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saftiger Schokoladenkuchen !
Setzen Sie dem Backpulver einen Teelöffel Essig zu, dann wird Ihr Schokoladenkuchen besonders locker und saftig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
10  Amaretti, kleine harte Sorte
2 El. Kirsch
6  Erdbeeren in duenne Scheiben
6  Eigelb
75 g Zucker
1/2  Vanillestengel
250 ml Rahm
1 El. Doppelrahm
2 dl Vollmilch
75 g Zucker
- - Butter
Zubereitung des Kochrezept Gebrannte Creme auf Amaretti und Erdbeeren:

Rezept - Gebrannte Creme auf Amaretti und Erdbeeren
Die Amaretti zerbroeckeln, damit die bebutterten Auflauffoermchen belegen. Mit Kirsch betraeufeln und die Erdbeerscheiben darauflegen. Die Foermchen in den Kuehlschrank stellen. In einer Schuessel die Eigelbe mit dem Zucker weiss und schaumig schlagen, langsam die Milch und dann den Rahm unter staendigem Ruehren dazugiessen. Die Masse in einer schweren Pfanne mit dickem Boden im Wasserbad langsam unter staendigem Ruehren erhitzen, die Creme darf allerdings nicht kochen. So lange ruehren, bis sie die hoelzerne Kelle dick ueberzieht. Sofort aus dem Wasserbad nehmen und unter oefterem Ruehren erkalten lassen. Die lauwarme Creme in die Foermchen giessen und sie fuer eine Viertelstunde im Tiefkuehlfach stellen, um das Eindicken zu beschleunigen und um zu verhindern, dass die Erdbeeren Wasser ziehen. Dann fuer mindestens 6 bis 8 Stunden in den Kuehlschrank stellen. Vor dem Servieren, die Grillschlange im Backofen auf hoechster Stufe stellen. Die Foermchen nochmals fuer ein paar Minuten in den Tiefkuehler stellen, dann dick mit Zucker bestreuen und direkt unter die gluehende Grillschlange stellen. Der Zucker sollte sofort karamelisieren und knusprig werden: nicht zu lange unter der Hitze stellen, sonst gerinnt die Creme. Dies ist auch der Grund, warum die Foermchen vorerst nochmals in den Tiefkuehler gestellt werden. Nochmals kurz kalt stellen und in den Foermchen servieren. * Quelle: Nach: Zeitschrift Tele ?? Erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Thu, 16 Mar 1995 Stichworte: Suessspeise, Kalt, Amaretti, Erdbeere, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Tag 6 Der Countdown läuftHartz IV - Tag 6 Der Countdown läuft
Der Countdown läuft, in wenigen Tagen ist der Selbstversuch vorbei. Nun heißt es, den ersten Teil der Ernährung schon einmal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen: Habe ich mich halbwegs gesund ernährt? Heute ist das Thema Eiweiß an der Reihe.
Thema 9131 mal gelesen | 16.03.2009 | weiter lesen
Wein ABC was ist DekantierenWein ABC was ist Dekantieren
Sie wollten schon immer mal Wissen was "Atmen und Dekantieren" in Zusammenhang mit Wein bedeutet, dieser Beitrag klärt Sie über die Fachbegriffe auf.
Thema 11800 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Essbare WildpflanzenEssbare Wildpflanzen
„Sämtliche in der zugänglichen Literatur genannten essbaren Wildpflanzen Mitteleuropas“, das sind mehr als 1.500 Farn- und Blütenpflanzen, versammelt Steffen Guido Fleischhauer in seiner „Enzyklopädie der essbaren Wildpflanzen“.
Thema 13267 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |