Rezept Gebeizter Lachs mit Reibekuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebeizter Lachs mit Reibekuchen

Gebeizter Lachs mit Reibekuchen

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11798
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7558 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kein klumpiges Salz !
Salz zieht immer Wasser an. Und damit das Salz im Salzstreuer nicht so schnell zusammenklumpt, geben Sie einige Körnchen Reis mit hinein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Lachsseite
360 g Zucker
240 g Salz
2 El. Pfeffer
1 El. Senfkoerner
2  Lorbeerblaetter
1  Bd. Basilikum
1  Bd. Petersilie
1  Zitrone; den Saft davon
1  Orange; den Saft davon
3 El. Olivenoel
1/4 l Creme fraiche
1  Zitrone; den Saft davon Salz und Pfeffer
8 gross. Mehlig kochende Kartoffeln
1  Eigelb Salz, Pfeffer
- - Muskatnuss
- - Creme fraiche
Zubereitung des Kochrezept Gebeizter Lachs mit Reibekuchen:

Rezept - Gebeizter Lachs mit Reibekuchen
Lachs Beizen: Zucker, Salz, Pfeffer, Senfkoerner, Lorbeer, kleingeschnittenes Basilikum und Petersilie mit Olivenoel, Zitronen und Orangensaft vermischen. Diese Mischung ueber die Fleischseite des Lachses geben und 24 Stunden im Kuehlschrank beizen lassen. Die Beize wegnehmen, abwaschen, abtrocknen und in feine Scheiben schneiden. Zubereitung Grundsauce: Creme fraiche mit Zitrone, Salz und Pfeffer abschmecken. In drei Teile trennen und verschieden mit zweierlei Senf, Schnittlauch und Kaviar abschmecken. Zubereitung Reibekuchen: Die Kartoffeln schaelen und reiben. Den Saft absetzen lassen, Wasser weggiessen und die sich absetzende Staerke wieder zu den Kartoffeln geben. Creme fraiche und das Eigelb zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Mit wenig Fett krosse Reibekuchen in der Pfanne ausbacken. * Quelle: Nordtext 9.08.94 Erfasst: Ulli Fetzer 2:246/1401.62 Erfasser: Stichworte: Fisch, Suesswasser, Lachs, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kamin Grill - Ein Highlight für jeden GartenKamin Grill - Ein Highlight für jeden Garten
Ein Grillkamin setzt nicht nur ein Highlight in der Einrichtung des Gartens – er sorgt auch für unvergessliche Schmausereien im Kreis von Freunden während der Grillsaison.
Thema 10488 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen
Gemüsekultur quer durch den Garten und die JahrhunderteGemüsekultur quer durch den Garten und die Jahrhunderte
Wer kennt den Guten Heinrich? Die Schinkenwurzel und das Burzelkraut? Topinambur und Pastinake? Rätselraten im Gemüsegarten ist angesagt.
Thema 6994 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Melonen - Honigmelonen und Wassermelonen erfrischende FruchtMelonen - Honigmelonen und Wassermelonen erfrischende Frucht
Melonen gibt es in vielen verschiedenen Varianten. Erfrischend und Durstlöschend ist die große, grüne Wassermelone mit ihrem roten oder gelben Fruchtfleisch.
Thema 10031 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |