Rezept Gebackener Ziegenkäse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebackener Ziegenkäse

Gebackener Ziegenkäse

Kategorie - Käsegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3478
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6653 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eisenkrauttee !
Gegen Akne , Allergien, Gicht , Nervosität, Verstopfung, Gicht, Durchblutungsstörungen,Und bei starken Menstruationsbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
100 g geschälte Mandeln
8  Sch. Ziegenkäse (à ca. 100 g)
1 El. Pfefferkörner, bunte
2 El. Olivenöl
4  Birnenhälften (Ds. oder Gl.)
4 El. Preiselbeerkompott
- - einige Salatblätter
- - Petersilie zum Garnieren
Zubereitung des Kochrezept Gebackener Ziegenkäse:

Rezept - Gebackener Ziegenkäse
Birnenhälften abtropfen lassen, Saft dabei auffangen, etwas Saft mit den Preiselbeeren verrühren. Birnen fächerförmig geschnitten mit den Preiselbeeren auf Tellern anrichten. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett auf 3 oder Automatik-Kochstelle 9 - 12 goldbraun rösten. Pfefferkörner zerstoßen, den Käse damit bestreuen und mit Olivenöl beträufeln. Auf denn Blech unter dem vorgeheizten Grill backen, bis er zu schmelzen beginnt, dann auf Salatblättern mit den Birnenhälften zusammen anrichten. Mit Mandeln bestreut und Petersilie garniert servieren. 220 g Eiweiß, 302 g Fett, 102 g Kohlenhydrate, 18220 kJ, 4348 kcal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Acerola - Viele Vitamine aus einer Tropen-FruchtAcerola - Viele Vitamine aus einer Tropen-Frucht
Immer häufiger begegnet uns der klingende Name „Acerola“ auf den Packungen von Lebensmitteln.
Thema 13611 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen
Feine Nachspeisen - Mousse,  Parfait  oder SouffleFeine Nachspeisen - Mousse, Parfait oder Souffle
Alle drei Dessert-Spezialitäten haben eines gemeinsam, sie sind köstlich, wunderbar leicht und fein im Geschmack. Nur haben sie es auch in sich, durch Eier und Sahne sind sie schon gehaltvoll - aber trotzdem eine Sünde wert!
Thema 13815 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen
Keine Panik, Pannen in der Küche und beim KochenKeine Panik, Pannen in der Küche und beim Kochen
Wenn das Essen zu salzig ist, ist der Koch verliebt – das ist schön für den Koch, aber schlecht für die Gäste. Kleine Tricks können jedoch das Schlimmste verhindern und die typischen Küchenpannen wieder ausbügeln.
Thema 7569 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |