Rezept Gebackener Schafskaese mit Porree und Feigen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebackener Schafskaese mit Porree und Feigen

Gebackener Schafskaese mit Porree und Feigen

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15120
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6088 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Frischer Salat !
Servieren Sie frischen Salat getrennt von der Marinade. Jeder kann sich dann seinen Salat am Tisch je nach Geschmack selber mischen. Und sollte es Reste geben, dann lassen sie sich voneinander getrennt viel besser aufbewahren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Schafskaese
- - Pergamentpapier
- - Schwarzer Pfeffer; f.a.d.M.
3  Knoblauchzehen
2  Zwiebeln
2  Tomaten
2 El. Olivenoel
4  Stangen Porree
75 g Schwarze oliven
2 El. Walnussoel
2 El. Honig
1 Tl. Koriander; gemahlen
1  Zitrone; Saft davon
50 g Rosinen
4  Frische Feigen
Zubereitung des Kochrezept Gebackener Schafskaese mit Porree und Feigen:

Rezept - Gebackener Schafskaese mit Porree und Feigen
-- Vital Extra -- posted by K.-H. Boller -- modified by Bollerix Schafskaese in vier Scheiben schneiden. Jede Scheibe auf ein Stueck Perga- mentpapier legen, pfeffern. Knoblauchzehen und Zwiebeln in Scheiben schneiden. Tomaten in Scheiben schneiden. Auf dem Kaese verteilen, mit Oel betraeufeln. Papier verschliessen. bei 200 GradC ca. 20 Minuten backen. Porree in Ringe schneiden. Oliven entkernen. Walnussoel und Honig erhitzen. Porree, Koriander, Zitronensaft, Rosinen und Oliven dazugeben. Zwei bis drei Minuten duensten, abschmecken. Mit Porree und Kaese anrichten. Dazu geroestetes Fladenbrot. Zubereitung: ca. 30 Minuten Pro Portion: ca. 490 kcal * Quelle: ** Gepostet von K.-H. Boller Date: 02 Apr 1995 Stichworte: Kaese, Gemuese, Vegetarisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fingerfood ein einfacher PartyhitFingerfood ein einfacher Partyhit
Um seine Gäste auf einer Party lecker zu verköstigen, muss man nicht immer unweigerlich einen Partyservice bestellen.
Thema 12531 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Saltimbocca alla Romana - Dolce Vita auch für KochanfängerSaltimbocca alla Romana - Dolce Vita auch für Kochanfänger
Der Name sagt schon alles: “Saltimbocca” heißt übersetzt “Spring in den Mund”. Und wer das italienische Parmaschinken-Salbei-Schnitzelchen einmal gekostet hat, wird sich wünschen, es würde einem öfter spontan in den Mund springen.
Thema 27663 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Hagebutten - lecker als Tee oder MarmeladeHagebutten - lecker als Tee oder Marmelade
Dass der Herbst naht, erkennt man – noch bevor sich die ersten Blätter verfärben und abfallen – schon daran, dass sich die Hagebutten erst gelb und dann orangerot färben.
Thema 24561 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |