Rezept Gebackener Saibling mit Knoblauch und Schalotten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebackener Saibling mit Knoblauch und Schalotten

Gebackener Saibling mit Knoblauch und Schalotten

Kategorie - Fisch, Suesswasser, Saibling Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28298
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4209 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Cocktail-Eiswürfel !
Geben Sie besonders schöne Kirschen mit Stein in den Eiswürfelbereiter und füllen Sie mit abgekochtem Leitungswasser auf. So bekommen Sie ganz klare Eiswürfel mit Kirschen, die eine dekorative Bereicherung für Cocktails und Longdrinks sind.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
8  Knoblauchzehen
2 dl Weisswein, trocken Menge anpassen
30 ml Olivenoel
50 ml Wasser
2  Saiblinge; je 500 bis 600 g
4  Schafotten
30 g Butter
- - Salz
- - Pfeffer
2  Halbierte Zitronen
Zubereitung des Kochrezept Gebackener Saibling mit Knoblauch und Schalotten:

Rezept - Gebackener Saibling mit Knoblauch und Schalotten
Knoblauch schaelen, halbieren, Keimling entfernen, in 1-mm-Wuerfel schneiden. Oel mit Wasser zum Sieden bringen. Kochen, bis Wasser verdampft ist. Fische ausnehmen, waschen, abtupfen. Schalotten schaelen, wuerfeln, in Butter aufsetzen. Etwa 3 Minuten daempfen. Saiblinge in eine Platte legen, Schalotten mit Saft und Weisswein zugeben. In auf 200 Grad vorgeheiztern Backofen 14 bis 16 Minuten lang garen. Alle 2 Minuten uebergiessen. Fische enthaeuten, Filets entgraeten. Fischsud reduzieren. Wuerzen. Vorbereiteten Knoblauch in einem Pfaennchen leicht anbraten. Je ein Filet auf einen Teller legen. Mit Schalotten- und Knoblauchwuerfeln ueberstreuen, salzen und pfeffern. Mit je einer Zitronenhaelfte auftragen. :Fingerprint: 21623320,101318766,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Besteck richtig benutzen, ohne Panne durch das DinnerBesteck richtig benutzen, ohne Panne durch das Dinner
Für die einen ist es lediglich eine Frage der Intuition, für die anderen ein Buch mit sieben Siegeln: die korrekte Benutzung des Tischbestecks.
Thema 18000 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Die Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus FernostDie Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus Fernost
Die Schisandra (Schisandra chinensis) oder noch ein wenig exotischer: Wu Wei Zi (bedeutet übersetzt „Das Kraut der fünf Geschmäcker“) ist den Anhängern der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) vielleicht schon ein Begriff.
Thema 14290 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Tomaten - Rot, Rund und Gesund die TomateTomaten - Rot, Rund und Gesund die Tomate
Rund 22 Kilogramm Tomaten verzehrt der Durchschnittsdeutsche pro Jahr. Kein Wunder: Denn Tomaten sind einfach rundherum vielseitig und aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken.
Thema 10268 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |