Rezept Gebackener Rotbarsch (Diabetes)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebackener Rotbarsch (Diabetes)

Gebackener Rotbarsch (Diabetes)

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24063
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5589 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zuckergussschrift !
Wenn Sie auf die Glasur Ihres Kuchens noch etwas schreiben wollen, dann nehmen Sie einen Zahnstocher zum Vorzeichnen. In einen leeren, gut gesäuberten Senfspender füllen Sie einen andersfarbigen Zuckerguss ein. Jetzt können sie auf den Kuchen noch etwas Persönliches darauf schreiben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1  10-Min-Reis (125g)
75 g Staudensellerie
- - Salz + Pfeffer
- - Fett f.d. Form
1  Fleischtomate
1  Rotbarschfilet (à 200g)
1  Zitronensaft
1  Zwiebeln
1/2  Knoblauchzehe
25 g Margarine
1/2  Krause Petersilie
15 g Paniermehl
Zubereitung des Kochrezept Gebackener Rotbarsch (Diabetes):

Rezept - Gebackener Rotbarsch (Diabetes)
Reis garen. Staudensellerie putzen, waschen, in feine Scheiben schneiden, unter den Reis mischen, und mit Salz und Pfeffer abschmecken. In eine genügend große gefettete Auflaufform geben. Fleischtomaten waschen, Strunk entfernen, und in Scheiben schneiden. Fischfilets waschen, trockentupfen, mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. Zuerst Tomatenscheiben, anschließend Rotbarschfilets auf den Reis legen. Zwiebel und Knoblauch abziehen, Zwiebel würfeln und Knoblauch zerdrücken. Margarine in einer Pfanne erhitzen, und beides kurz darin dünsten. Petersilie waschen, trockentupfen, einige Blättchen zurücklegen. Die Petersilie feinhacken und mit dem Paniermehl zu den Zwiebeln geben. Nochmals kurz dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen, auf den Fisch geben und im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 20 Min. garen. Mit Petersilie garniert servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rotbarsch: Mediterranes Rotbarschfilet mit dem Dampfgarer garenRotbarsch: Mediterranes Rotbarschfilet mit dem Dampfgarer garen
Die Technik des Dampfgarens erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Denn mit dem Dampfgarer lassen sich auf einfache Weise Gerichte schnell zubereiten.
Thema 10965 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen
Gärtnern mit und nach dem MondGärtnern mit und nach dem Mond
Gemeint ist damit nicht, nur noch nachts zu arbeiten und den Garten bei Mondlicht umzupflügen, sondern die Kräfte und Einflüsse des Mondes im Bereich des Gartenbaus sinnvoll zu nutzen.
Thema 10068 mal gelesen | 12.06.2007 | weiter lesen
Abnehmen mit einer Ayurveda Diät, in ein neues GleichgewichtAbnehmen mit einer Ayurveda Diät, in ein neues Gleichgewicht
Fettsparen, Brot weglassen, ohne Essen ins Bett, basisch essen oder eiweißreich? Ausdauersport oder Vollkorn und Gemüse?
Thema 6778 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |