Rezept Gebackener Pfirsich mit Gruentee Eis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebackener Pfirsich mit Gruentee-Eis

Gebackener Pfirsich mit Gruentee-Eis

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26440
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5841 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Baldrianwurzeltee !
Gegen Schlafstörungen und ein optimales Beruhigungsmittel

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 Tl. Gruene Teeblaetter
1/4 l Wasser, kochend
200 g Sahne
3 El. Zucker
4  Pfirsiche, reif
2 El. Mandelstifte
2 El. Pistazien, gruen, geschaelt
6 El. Butter; weich
4  Boegen Butterbrotpapier
- - Oel; zum Bepinseln
- - Fruechte; zum Dekorieren
Zubereitung des Kochrezept Gebackener Pfirsich mit Gruentee-Eis:

Rezept - Gebackener Pfirsich mit Gruentee-Eis
Den Tee mit dem kochenden Wasser ueberbruehen, ca. 5 Minuten ziehen lassen, durch ein Teesieb giessen und ganz abkuehlen lassen. Die Sahne steif schlagen und dabei 1/3 des Zuckers einrieseln lassen. Die Schlagsahne mit dem gruenen Tee mischen, in eine Metallform fuellen und mindestens 2 Stunden in den Tiefkuehler stellen. Inzwischen die Pfirsiche ueberbruehen und haeuten. Den Backofen auf Grad vorheizen. Die Mandelstifte mit den Pistazien, dem restlichen Zucker und der Butter mischen. Die Butterbrotpapierboegen mit Oel bepinseln. Je einen gehaeuteten Pfirsich in die Mitte setzen und Nussbutter daraufgeben. Das Papier ueber den Pfirsichen zusammenschlagen und die Nahtstellen festdruecken. Die Paeckchen auf ein Backblech setzen und 15 Minuten im Backofen garen. Die Pfirsiche mit der Sauce auf Teller verteilen und mit Fruechten dekorieren. Vom Eis Nocken abstechen und danebensetzen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vollwertkost - Kindgerecht und schmackhaft zubereitenVollwertkost - Kindgerecht und schmackhaft zubereiten
Bäh! Das mag ich nicht! Die Worte vor denen es jedem Elternteil graust und die meist der Anfang eines weniger gemütlichen Essens sind. Doch wer sein Kind dennoch gesund ernähren möchte wird wohl damit leben müssen. Oder?
Thema 7141 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen
Alte Maße und Gewichte in der KücheAlte Maße und Gewichte in der Küche
Wer mal in Großmutters oder Urgroßmutters handgeschriebenen Rezeptbüchern blättert und versucht, das ein oder andere Rezept nachzukochen, nachzubacken oder nachzubraten, gerät leicht ins Grübeln bei den Formulierungen.
Thema 9531 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?
Die heißeste Zeit des Sommers zwischen Juli und August ist auch die Zeit, in der gerade alten Menschen, aber auch jüngeren Leuten der Appetit vergeht. Viele Leute haben bei Temperaturen von über 30° Celsius keinen Hunger, essen kaum etwas und fühlen sich schlapp.
Thema 6599 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |