Rezept Gebackener Kaesekuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebackener Kaesekuchen

Gebackener Kaesekuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11791
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8037 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Altbackener Kuchen wieder frisch !
Drehen Sie altbackenen Kuchen einfach um und stechen einige Löcher mit einer langen Stricknadel hinein. Mehrere gefrorene Fruchtsaftstückchen oben drauf gelegt, und der Kuchen wird durch das langsame Schmelzen vollständig von der Flüssigkeit durchzogen. Er schmeckt wieder fruchtig und weich. Dann wieder umdrehen und servieren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
- - *=fuer den Teig=*
140 g kalte Butter/Margarine
140 g Zucker
2  Eier; Gew.-Kl. 3
300 g Mehl
2 Tl. Backpulver
- - Fett; fuers Blech
- - *=fuer Belag und Guss=*
6  Eier; Gew.-Kl. 3
240 g Zucker
2 El. Zitronensaft
3/4 l Milch
2  Paeckchen Puddingpulver; Vanille Geschmack
1 kg Magerquark
350 ml Oel
- - Puderzucker; zum Bestaeuben
Zubereitung des Kochrezept Gebackener Kaesekuchen:

Rezept - Gebackener Kaesekuchen
Fuer den Teig Fett in Floeckchen, Zucker, Eier, Mehl und Backpulver in eine Ruehrschuessel geben. Zuerst mit den Knethaken des Handruehrgeraetes kruemelig verkneten. Dann mit den Haenden schnell zu einem glatten Teig verarbeiten. Backofen einschalten und auf 200 GradC stellen. Eine Fettpfanne (35x40cm) gut fetten. Den Teig darauf mit den Haenden gleichmaessig verteilen. Fuer den Belag 4 Eier trennen. Die Eigelbe und 2 ganze Eier, 200g Zucker und Zitronensaft verruehren. Milch, Puddingpulver, Quark und Oel nacheinander verruehren. Quarkcreme auf den Teig giessen und glattstreichen. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen auf der zweiten Schiene von oben ca. 30 Minuten backen. In der Zwischenzeit das uebrige Eiweiss mit dem Handruehrgeraet sehr steif schlagen. 40g Zucker dabei einrieseln lassen. Kuchen aus dem Ofen nehmen und den Eischnee vorsichtig mit dem Teigschaber gleichmaessig auf die Quarkmasse streichen. Nun auf der der zweiten Schiene von unten ca. weitere 10 Minuten bei gleicher Temperatur backen. Nach Belieben vor dem Servieren mit Puderzucker bestaeuben Info: Zubereitungszeit ca. 1 1/4 Std. Pro Stueck ca. 380 kcal / 1590 kJ E 10 g, F 23 g, Kh 31 g * Quelle: kochen & geniessen posted by K.-H. Boller Bollerix@Wilam.North.De ** Gepostet von K.-H. Boller Date: 2 Feb 95 Stichworte: Gebaeck, Kuchen, Quark, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Blüten und Blumen Rezepte für die sommerliche KücheBlüten und Blumen Rezepte für die sommerliche Küche
Aus der japanischen Küche wohlbekannt, aber als Dekoration meist am Tellerrand liegengelassen, werden Blüten als Nahrungsmittel oft noch verkannt. Was in früheren Jahrhunderten Gang und Gebe war, wird heute jedoch wieder neu entdeckt.
Thema 10093 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Low Fat Diät - mit wenig Fett und Diät einfach AbnehmenLow Fat Diät - mit wenig Fett und Diät einfach Abnehmen
Der Mensch nimmt mit der Nahrung tierische und pflanzliche Fette zu sich. Untersuchungen bestätigen immer wieder: Wir essen nicht nur zuviel, sondern auch noch häufig das falsche Fett. Das macht auf die Dauer zu dick und in vielen Fällen sogar krank.
Thema 33748 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen
Woran man erkennt, ob Obst und Gemüse frisch ist!Woran man erkennt, ob Obst und Gemüse frisch ist!
Jeder kennt es, man steht vor dem Obst- und Gemüseregal und weiß nicht, wo man getrost zugreifen kann. Dabei ist es gar nicht so schwierig, die Frische und Reife zu erkennen.
Thema 33026 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |