Rezept Gebackener Kaese Knoedel mit Pfifferlingen in Rahm

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebackener Kaese-Knoedel mit Pfifferlingen in Rahm

Gebackener Kaese-Knoedel mit Pfifferlingen in Rahm

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29672
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6078 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln aus dem Plastikbeutel !
Aus dem Beutel herausnehmen und in einen Korb schütten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Cambozola; Weichkaese mit Blauschimmel 70%
400 g Kartoffeln mehlig kochend
20 g Butter; 1
60 g Butter; 2
50 g Butter; 3
50 g Semmelbroesel
2  Knoblauchzehen
4  Salbeiblaetter
2  Rosmarinzweige
400 g Pfifferlinge
250 ml Sahne
125 ml geschlagene Sahne
50 g Blattpetersilie; gehackte
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskatnuss
1  Ei
- - Kartoffelstaerke; etwas
2 El. Haselnuesse; gehackte
Zubereitung des Kochrezept Gebackener Kaese-Knoedel mit Pfifferlingen in Rahm:

Rezept - Gebackener Kaese-Knoedel mit Pfifferlingen in Rahm
Die Kartoffeln weichkochen, pellen und durch die Kartoffelpresse druecken; mit der Butter (1) glattruehren. Salz, Muskatnuss und 1/2 Ei dazugeben, ebenfalls unterruehren. Kartoffelstaerke nach und nach dazugeben, bis der Knoedelteig einer Kochprobe standhaelt. Den entrindeten Cambozola mit der Gabel zerdruecken und mit 1/3 der Petersilie, den Haselnuessen und 1/2 Ei zueiner Masse vermengen. Aus dem Teig Knoedel formen und mit dieser Masse fuellen. Anschliessend die Knoedel blanchieren und circa zehn Minuten ziehen lassen. Die Kartoffelknoedel mit den Semmelbroeseln in der Butter (2) mit einer ganzen Knoblauchzehe und dem feingeschnittenen Salbei goldgelb roesten, die Knoedel durchschwenken und leicht salzen. Die geputzten und gewaschenen Pfifferlinge in der Butter (3) mit einer ganzen Knoblauchzehe und dem Rosmarin anschwitzen, mit fluessiger Sahne abloeschen und abschmecken. Anschliessend die geschlagene Sahne und die restliche Petersilie dazugeben und unterheben. Die Cambozola-Knoedel mit den Pfifferlingen umlegen. : (KHB April 97)

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schnitzel - Das Wiener Schnitzel nur echt mit KalbfleischSchnitzel - Das Wiener Schnitzel nur echt mit Kalbfleisch
Kaum ein Gericht landet so oft in falscher Zusammensetzung auf den Speisekarten wie das berühmte Wiener Schnitzel. Denn ein Wiener Schnitzel ist nur dann ein Wiener Schnitzel, wenn es aus dünnem Kalbfleisch besteht.
Thema 14604 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Vegetarisch oder Vegan leben was macht mehr Sinn ?Vegetarisch oder Vegan leben was macht mehr Sinn ?
Vegetarier leben Fleischlos, essen aber tierische Produkte wie Eier, Milch, Butter usw. Veganer meiden Fleisch und auch alle anderen tierischen Produkte.
Thema 26432 mal gelesen | 30.07.2007 | weiter lesen
Leinöl, Kaltgepresst und Bioqualität rund um GesundLeinöl, Kaltgepresst und Bioqualität rund um Gesund
Der Lein (Linum usitatissimum) liefert seit Jahrtausenden nicht nur Fasern - den Flachs -, sondern auch kleine braune essbare Samen, aus denen ein dunkelgoldenes, dicklich fließendes Öl gepresst wird: das an Omega-Fettsäuren reiche Leinöl.
Thema 16636 mal gelesen | 02.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |