Rezept Gebackene u. gekochte Maiskloesse (Boodoo, Abolo, Ghana)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebackene u. gekochte Maiskloesse (Boodoo, Abolo, Ghana)

Gebackene u. gekochte Maiskloesse (Boodoo, Abolo, Ghana)

Kategorie - Mais Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17545
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3671 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Brennesseltee !
Wirkt Blutreinigend, gegen Rheumabeschwerden und Ödeme, hilft bei der Entschlackung und Ausscheiden von Giften

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
6  Tas. Maismehlteig siehe Rezept
2 klein. Suesskartoffeln
120 g Erdnuesse
1  Tas. Weizenmehl
- - Butter
1 l Wasser (1)
1  Spur ;Salz
1  Tas. ;Wasser (2)
1  Tas. ;Wasser (3)
Zubereitung des Kochrezept Gebackene u. gekochte Maiskloesse (Boodoo, Abolo, Ghana):

Rezept - Gebackene u. gekochte Maiskloesse (Boodoo, Abolo, Ghana)
Die Suesskartoffeln reiben, die Erdnuesse mahlen. Wasser (1) mit Salz zum Kochen bringen. Die Haelfte des Maismehlteigs mit kaltem Wasser (2) zu einem duennfluessigen Brei verruehren und in das kochende Wasser geben. Unter staendigem Ruehren 5 Minuten halbgar kochen. Den uebrigen, noch rohen Teig mit kaltem Wasser (3) zu einem duennfluessigen Brei verruehren. Zu dem halbgaren Brei geben und koecheln, dabei staendig ruehren. Den zunehmend fester werdenden Brei mehrfach mit einem Kochloeffel gegen die Topfwand druecken. Suesskartoffeln und Erdnuesse zugeben. Das Weizenmehl, etwas Salz und, wenn noetig, etwas Wasser beifuegen. Unter staendigem Ruehren weitere 10 Minuten koecheln, bis eine feste, klossartige Masse entsteht. Abkuehlen lassen. Aluminiumfolie auf Blaetter in der Groesse eines Briefbogens zuschneiden und mit Butter einfetten. Den Teigkloss rollen und in Stuecke aufteilen. Diese in Folie wickeln und im auf 200 oC vorgeheizten Ofen 25 Minuten backen. Vor dem Servieren abkuehlen lassen. Als Beilage zu gebratenem Fisch sowie Gemuesesaucen. Gekochte Maiskloesse, Abolo: keine Erdnuesse verwenden. Die Teigkloesse nicht backen, sondern einzeln in Bananenblaetter oder Aluminiumfolie wickeln. In reichlich Wasser 20 Minuten garen. * Quelle: Nach: Jojo Cobbinah und Holger Ehling, Westafri- kanisch kochen, Ed. dia 1995, Isbn 3 86034 136 7 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Mais, Knoedel, Afrika, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Brockhaus Kochkunst - Küchentechnik und ZubereitungsartenDer Brockhaus Kochkunst - Küchentechnik und Zubereitungsarten
Ein ebenso nützliches wie unterhaltsames Nachschlagewerk für Kochprofis wie Anfänger ist der „Brockhaus Kochkunst“, der über „Internationale Speisen, Zutaten, Küchentechnik, Zubereitungsarten“ informiert.
Thema 5321 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen
Light Produkte - sinnvoll für die Diät und den Körper?Light Produkte - sinnvoll für die Diät und den Körper?
Light Produkte, die in jeder Diät angeboten werden, sind ein wahres Täuschungsmanöver für den Körper. Doch jede Diät empfiehlt den Verzehr derartiger Produkte.
Thema 14632 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen
Niedertemperatur-Garen: Braten ohne Stress und butterzartNiedertemperatur-Garen: Braten ohne Stress und butterzart
Niedertemperaturgaren hilft, die Vorbereitung festlicher Menüs mit köstlichen Braten zu einer recht stressfreien Angelegenheit zu machen. Egal ob Ostern, Familienfest oder Weihnachten:
Thema 37667 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |