Rezept Gebackene Tomaten Suppe mit Knoblauch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebackene-Tomaten-Suppe mit Knoblauch

Gebackene-Tomaten-Suppe mit Knoblauch

Kategorie - Suppen, Tomaten Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26828
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5770 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saftiges Gulasch !
Schneiden Sie die Fleischstücke für das Gulasch nicht zu klein. Das Fleisch verliert zu viel Saft und wird trocken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1400 g Eiertomaten
- - laengs halbiert
8 El. Olivenoel
3 El. Knoblauch, gehackt
1 1/2 El. frischer Rosmarin
- - feingehackt
- - oder 1 1/4 ts getr.
1 1/2 El. frischer Thymian
- - feingehackt
- - oder 1 1/4 ts getr.
1/4 Tl. getr. rote Chilis
- - zerbroeckelt [chipotle]
6 Tas. Huehnerbruehe
- - [3 -4 Tassen je nach
- - Saftigkeit der Tomaten]
6 El. frisches Basilikum
- - in Streifchen
6 Scheib. Baguettebrot
- - ca. 1 cm dick
Zubereitung des Kochrezept Gebackene-Tomaten-Suppe mit Knoblauch:

Rezept - Gebackene-Tomaten-Suppe mit Knoblauch
Ofen auf 200 Grad C vorheizen. Tomaten mit der Schnittflaeche nach oben auf ein Backblech setzen. Salzen und pfeffern, mit ca. 3 Essloeffeln Oel betraeufeln. Backen, bis die Tomaten braun und weich sind, etwa 1 Stunde. Etwas abkuehlen lassen. Tomaten und die angesammelte Fluessigkeit in einen Mixer geben und puerieren, bis die Masse noch ein bisschen stueckig ist. 3 EL Oel in einem Suppentopf erhitzen. Knoblauch darin anschwitzen, ca. 2 Minuten, dann Tomaten, Chili und Kraeuter dazugeben. Huehnerbruehe angiessen. Ohne Deckel 25 Minuten koecheln lassen. Vom Herd ziehen. (Kann bis hier 1 Tag im Voraus zubereitet werden. Abdecken und kalt stellen. Suppe auf mittlerer Hitze erwaermen, dann mit dem naechsten Schritt fortfahren). Basilikum unterruehren [ich habe das erst bei Tisch zugegeben]. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Grill vorheizen. Baguettescheiben beidseitig mit dem verbleibenden Olivenoel bestreichen, auf ein Backblech legen. Grillen, bis sie goldfarben sind, pro Seite ca. 2 Minuten. Zur Suppe servieren. QUELLE: Bon AppUtit, February 1998 ausprobiert, uebersetzt & getippt von Petra Meine Veraenderungen in eckigen Klammern [] NOTIZEN: Da mir die Originalmenge der Bruehe zu viel erschien, habe ich sie reduziert. Mit dem Chipotle hat die Suppe eine angenehme Schaerfe, aber nicht fuer Kinder zu empfehlen. Das Originalrezept gibt 6 Portionen an; als Vorspeise haette meine Fassung auch fuer 6 Portionen gereicht (als Hauptgericht eher 3 Portionen). Ich vermute, dass die Huehnerbruehe letztlich durch das Koecheln wieder reduziert wird; die Menge sollte man wohl individuell abschaetzen. :Fingerprint: 21230743,1011089532,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zitronengras - Lemongras für asisatische GerichteZitronengras - Lemongras für asisatische Gerichte
Alleine der Name kann einem das Wasser im Munde zusammen laufen lassen: Zitronengras kitzelt schon beim Aussprechen in Gaumen und Nase und klingt nach belebender Frische.
Thema 12931 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen
Die mallorquinische Küche - deftig, rustikal und einfach köstlichDie mallorquinische Küche - deftig, rustikal und einfach köstlich
Die Mallorquiner lieben gutes Essen und sie lieben es, ausgiebig zu tafeln. Kein Wunder, denn die Insel Mallorca weist eine reichhaltige kulinarische Vielfalt auf. Die überwiegend regionalen Zutaten werden fang- und erntefrisch verarbeitet.
Thema 8263 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen
Kürbiskernöl, Kernöl - gesunde Grüße aus der SteiermarkKürbiskernöl, Kernöl - gesunde Grüße aus der Steiermark
Sämig fließt es aus der Flasche, bräunlich mit grünem Schimmer: Das Steirische Kürbiskernöl. Zwei unscheinbare, eiförmige Blätter zwängen sich im Frühjahr zwischen den Erdschollen hervor.
Thema 8170 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |