Rezept Gebackene Spargel Rollen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebackene Spargel-Rollen

Gebackene Spargel-Rollen

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6733
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4545 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Blaubeeren - Heidelbeeren !
Nicht waschen! So, wie sie sind, in Beutel oder Gefrierbehälter füllen. Sie werden ihr Aussehen, Aroma und ihre Form bewahren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Spargel
- - Salz
1  Prise Zucker
1 Tl. Butter
40 g Butter
1 El. Mehl
1/4 l Spargelsud
1  Eigelb
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskat
300 g gekochten Schinken
- - Fett fuer die Form
50 g geriebenen Kaese (kann auch was mehr sein)
- - Butterfloeckchen
2 El. gehackte Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Gebackene Spargel-Rollen:

Rezept - Gebackene Spargel-Rollen
Geschaelten Spargel in kochendes Salzwasser mit Zucker und Butter geben. 10 Minuten vorkochen. Im Sieb abtropfen lassen und den Sud auffangen. Fuer die Sosse die Butter in einem Topf erhitzen, Mehl hell anschwitzen. Heissen Spargelsud unter Ruehren angiessen. 5 Minuten kochen lassen und dann den Topf vom Herd nehmen. Sosse mit Eigelb legieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spargel auf Schinkenscheiben verteilen, aufrollen und in eine gefettete, ofenfeste Form legen. Sosse drueber giessen, mit Kaese und Butterfloeckchen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 225 Grad ca. 20 Minuten ueberbacken, mit Petersilie bestreuen. ** Christa@germany.uucp From: Zotty@popp.ins.de (Christa Keil) Stichworte: News, Spargel, Gemuesegerichte

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Johanna Maier - die Herrin der HaubenJohanna Maier - die Herrin der Hauben
Die zierliche 57-Jährige ist eine Lichtgestalt am Gourmet-Himmel. Vier Hauben verlieh ihr Gault Millau im Jahr 2001, somit ist Maier nicht nur die erste, sondern auch die einzige 4-Hauben-Köchin weltweit und die beste Köchin Österreichs.
Thema 6005 mal gelesen | 19.05.2010 | weiter lesen
Salat mit genießbarem UnkrautSalat mit genießbarem Unkraut
Manche so genannten Unkräuter sind so widerstandsfähig, dass man eher die Zier- und Nutzpflanzen zerstört als ihnen mit Gift oder Jäten den Garaus zu machen. Wenden Sie die Not zur Tugend und essen Sie die (Un-)Kräuter einfach auf.
Thema 12018 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen
Sommelier - vom Mundschenk zum WeinkennerSommelier - vom Mundschenk zum Weinkenner
Die erste Erwähnung eines vergleichbaren Berufes findet sich schon in der Bibel. In der Genesis wird der Mundschenk des Pharaos erwähnt.
Thema 7411 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |