Rezept Gebackene Schuesseln (Mexiko)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebackene Schuesseln (Mexiko)

Gebackene Schuesseln (Mexiko)

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14358
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2812 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Erbsen !
Frische Erbsen schmecken besser, wenn sie in der Schote gekocht werden. Außerdem erspart man sich damit viel Arbeit, denn beim Kochen lösen sich Erbsen selbst heraus, und die Schoten schwimmen oben. Frische Erbsen verlieren beim Kochen ihre schöne grüne Farbe nicht, wenn Sie in das Kochwasser ein Stück Würfelzucker geben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
225 g Roggenmehl
1 Tl. Backpulver
1 Tl. Salz
1  Prise Kreuzkuemmel
50 g Butter
125 g Magerquark
5 El. Milch
5 El. Oel und Mehl fuer die Formen
Zubereitung des Kochrezept Gebackene Schuesseln (Mexiko):

Rezept - Gebackene Schuesseln (Mexiko)
Mehl, Backpulver und Kreuzkuemmel in einer Schuessel mischen. Butterfloeckchen darauf setzen, Quark zugeben. Alles verruehren, nach und nach Milch zufuegen. Teig gut verkneten, zugedeckt 45 Minuten ruhen lassen. Sechs ofenfeste Portionsschuesseln (etwa 12 cm Durchmesser) umgekehrt auf ein Backblech setzen. Mit Oel bepinseln und duenn mit Mehl bestaeuben. Elektro-Ofen auf 200 Grad vorheizen. Teig halbieren, 3 mm dick ausrollen. 3 Platten (etwa 20 cm Durchmesser) ausschneiden, locker ueber die Schuesseln legen. Mit restlichem Teig ebenso verfahren. Etwa 20 Minuten backen (Gas: Stufe 3). Herausnehmen, etwas abkuehlen lassen die Schalen vorsichtig loesen. Einen Tag trocknen lassen. Fuellen z.B. mit Wuerzigem Bohneneintopf. * Quelle: Meine Familie und Ich, ins Mm-Format erfasst und gepostet von Peter Mackert, 2:246/8105.0 Erfasser: P. Mackert Datum: 14.01.1995 Stichworte: Mexiko, Teig, Pikant, P6 ** Gepostet von Peter Mackert Date: Sat, 14 Jan 1995 Stichworte: Mexiko, Pikant, Teig, Halbfabrik., P6, Herzhaft

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Apfelsaft und Apfelwein selber machenApfelsaft und Apfelwein selber machen
Jeden Spätsommer sieht man sie in Hessen, Unterfranken und anderen Apfelgebieten durch die Gegend ziehen: Grüppchen von fröhlichen Menschen, die, mit Säcken, Körben und Bollerwagen bewaffnet, die Streuobstwiesen absuchen.
Thema 44586 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Flambieren - Ein Kulinarisches FeuerwerkFlambieren - Ein Kulinarisches Feuerwerk
Feuer fasziniert einfach. Auch und besonders in der Küche, zum Beispiel beim Flambieren.
Thema 9495 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Die neue Skandinavische KücheDie neue Skandinavische Küche
Von den Skandinaviern wird häufig behauptet, sie könnten außer Smörrebröd und Ködbullar nichts kochen, was sich aber in den letzten Jahren in den besseren Restaurantküchen Nordeuropas entwickelte, hat mit Smörrebröd, Hotdogs und Ködbullar wenig zu tun.
Thema 10492 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |