Rezept Gebackene Paprikaschoten Mit Sardellenfilets Und Oliven

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebackene Paprikaschoten Mit Sardellenfilets Und Oliven

Gebackene Paprikaschoten Mit Sardellenfilets Und Oliven

Kategorie - Gemüsegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23302
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2065 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Baisers – besonders luftig !
Wollen sie besonders hohe und luftige Baisers backen, dann rühren Sie in das zimmerwarme Eiweiß etwas Backpulver mit hinein. Erst anschließend mit dem Zucker zusammen steifschlagen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Paprikaschoten, rot
2  Knoblauchzehen
1  klein. Rosmarinzweig
8  Sardellenfilets; a.d. Glas
3 El. Olivenöl
20  Schwarze Oliven, entsteint
- - Salz
- - Pfeffer, frisch gemahlen
Zubereitung des Kochrezept Gebackene Paprikaschoten Mit Sardellenfilets Und Oliven:

Rezept - Gebackene Paprikaschoten Mit Sardellenfilets Und Oliven
Die Paprikaschoten abspülen und den Stielansatz entfernen. Schoten halbieren, die Kerne und die Trennwände herausschneiden. Fruchtfleisch längs in 2 cm breite Streifen schneiden und flach drücken. Mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen. Unter den vorgeheizten Grill oder den auf höchster Stufe vorgeheizten Backofen schieben und so lange grillen, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Paprika in einen Gefrierbeutel geben, verschließen und zehn Minuten ruhenlassen. Anschließend die Haut abziehen. Knoblauch abziehen und fein würfeln. Rosmarinnadeln grob hacken. Sardellenfilets kalt abspülen und abtropfen lassen. Eine flache ofenfeste Form mit einem Eßlöffel Öl fetten und die Paprikastücke nebeneinander hineinlegen. Sardellenfilets und Oliven darauf verteilen. Rosmarin und Knoblauch darüberstreuen. Pfeffern und nur wenig salzen. Gemüse mit restlichem Öl beträufeln und im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad, Umluft 125 Grad, Gas Stufe 1-2 etwa zehn Minuten garen. Lauwarm servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die koreanische Küche - scharf und gesundDie koreanische Küche - scharf und gesund
Für alle, die Wert auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung legen, ist die koreanische Küche eine schmackhafte Alternative. Sie beherzigt einige Grundprinzipien, die einem an Fastfood und Geschmacksverstärker gewöhnten Gaumen zuerst merkwürdig vorkommen können, denn die Koreaner wissen die Vorzüge natürlicher Nahrung und möglichst unbehandelter Lebensmittel zu schätzen.
Thema 10764 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Lexikon alter Apfelsorten mit Tipps für den AnbauLexikon alter Apfelsorten mit Tipps für den Anbau
Äpfel dienten schon unseren Vorfahren in der Jungsteinzeit als Nahrung. Weltweit gibt es mehr als 20.000 Sorten, Großhändler führen meist acht bis zehn Sorten (z.B. Golden Delicious, Elstar, Jonagold, Cox Orange, Idared, Braeburn und Boskoop).
Thema 26419 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen
Molke ist ein Fitnessdrink?Molke ist ein Fitnessdrink?
Molke ist ein gelbliches, leicht süßlich schmeckendes Wasser, das bei der Käseherstellung übrig bleibt, wenn das geronnene Eiweiß aus der Milch abgeschöpft wird.
Thema 4688 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |