Rezept Gebackene Paprikaschoten Mit Sardellenfilets Und Oliven

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebackene Paprikaschoten Mit Sardellenfilets Und Oliven

Gebackene Paprikaschoten Mit Sardellenfilets Und Oliven

Kategorie - Gemüsegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23302
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2042 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine matschigen Erdbeeren !
Erdbeeren immer erst waschen, dann putzen. Sie saugen sonst zuviel Wasser auf und werden matschig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Paprikaschoten, rot
2  Knoblauchzehen
1  klein. Rosmarinzweig
8  Sardellenfilets; a.d. Glas
3 El. Olivenöl
20  Schwarze Oliven, entsteint
- - Salz
- - Pfeffer, frisch gemahlen
Zubereitung des Kochrezept Gebackene Paprikaschoten Mit Sardellenfilets Und Oliven:

Rezept - Gebackene Paprikaschoten Mit Sardellenfilets Und Oliven
Die Paprikaschoten abspülen und den Stielansatz entfernen. Schoten halbieren, die Kerne und die Trennwände herausschneiden. Fruchtfleisch längs in 2 cm breite Streifen schneiden und flach drücken. Mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen. Unter den vorgeheizten Grill oder den auf höchster Stufe vorgeheizten Backofen schieben und so lange grillen, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Paprika in einen Gefrierbeutel geben, verschließen und zehn Minuten ruhenlassen. Anschließend die Haut abziehen. Knoblauch abziehen und fein würfeln. Rosmarinnadeln grob hacken. Sardellenfilets kalt abspülen und abtropfen lassen. Eine flache ofenfeste Form mit einem Eßlöffel Öl fetten und die Paprikastücke nebeneinander hineinlegen. Sardellenfilets und Oliven darauf verteilen. Rosmarin und Knoblauch darüberstreuen. Pfeffern und nur wenig salzen. Gemüse mit restlichem Öl beträufeln und im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad, Umluft 125 Grad, Gas Stufe 1-2 etwa zehn Minuten garen. Lauwarm servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Knigge für das Candle Light Dinner zu zweitKnigge für das Candle Light Dinner zu zweit
Das erste gemeinsame Candle-Light-Dinner in einem lauschigen Restaurant ist ein wichtiger Meilenstein der Annäherung zwischen Mann und Frau. Hier kann die aufkeimende Verliebtheit mit jedem kulinarischen Bissen neue Nahrung erhalten – oder aber verkümmern
Thema 23953 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Eis selbst oder selber gemacht, schmeckt einfach besserEis selbst oder selber gemacht, schmeckt einfach besser
Mami, Papi, ich will ein Eis! Wer Kinder hat, kennt diesen Spruch im Sommer nur zu gut. Und die Kleinen wollen meist am liebsten nicht nur ein Eis, sondern am besten gleich alle – und von jeder Eisbude, die man nur sieht.
Thema 25400 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Trüffelkonfekt - Trüffel Pralinen selbst gemachtTrüffelkonfekt - Trüffel Pralinen selbst gemacht
Wer Pralinen mag, schätzt sicherlich auch Trüffel. Natürlich sind nicht die Pilze mit ihrem an Knoblauch erinnernden, speziellen Aroma gemeint, sondern Trüffelkonfekt, das sich in der kalten Jahreszeit einiger Beliebtheit erfreut.
Thema 21196 mal gelesen | 15.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |