Rezept Gebackene Palatschinken mit Pilzfuelle und Tofu Kren Mayo

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebackene Palatschinken mit Pilzfuelle und Tofu-Kren-Mayo

Gebackene Palatschinken mit Pilzfuelle und Tofu-Kren-Mayo

Kategorie - Eierspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11785
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3371 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Küchenkräuter auf der Fensterbank !
kann man leider nicht mit normalem Blumendünger düngen, weil sie dadurch ihren Geschmack verlieren. Um aber den gleichen Effekt zu erzielen, die Kräuter ein mal die Woche mit abgekühltem, starken grünen Tee gießen. Wirkt genauso gut, ist natürlich und schadet dem Geschmack und der Gesundheit nicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1/4 l Milch
2  Eidotter
1 Tl. Honig
- - Salz
100 g Weizenvollmehl
2  Eiklar
50 g Zwiebeln; fein geschnitten
100 g Austernpilze blaettrig geschnitten
30 g Butter
1 Tl. Paprikapulver
65 ml Weisswein
100 g Obers
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskat
1  Knoblauchzehe
100 g Tofu
4 El. Sojaoel
30 g Kren; Meerrettich, gerieben
4  Scheibe Chinakohlblaetter; gross blanchiert
- - Weizenvollmehl
- - Ei
- - Haselnuesse; gerieben
- - Erdnussoel
Zubereitung des Kochrezept Gebackene Palatschinken mit Pilzfuelle und Tofu-Kren-Mayo:

Rezept - Gebackene Palatschinken mit Pilzfuelle und Tofu-Kren-Mayo
Palatschinken: Milch, Eidotter, Honig und Salz verruehren. Das Mehl dazugeben und den Eischnee darunterziehen. Aus dem Teig zirka 20 Zentimeter grosse Palatschinken backen. Pilzfuelle: Zwiebeln und Austernpilze in Butter anschwitzen, paprizieren und mit Weisswein abloeschen. Mit Obers (Sahne) aufgiessen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Knoblauch wuerzen. Die Fuelle einkochen lassen, bis sie eine cremige Konsistenz erreicht hat. Die Palatschinken mit den Kohlblaettern belegen. Die Pilzfuelle darauf verteilen. Die Palatschinken einrollen und in schraege Stuecke schneiden. In Mehl, Ei und Haselnuesse wenden. In Erdnussoel backen. Sojanaise: Alle Zutaten im Mixer oder Kleincutter zu einer glatten Masse puerieren. Nach Bedarf mit Essigwasser verduennen. Anrichten: Die gebackenen Palatschinken auf Tellern anrichten. Die Sojanaise mit dem Kren (Meerrettich) vermischen und dazu servieren. * Quelle: Oesterreichische Natur- kueche, Tauner-Verlag erfasst von Rene Decrouppe 2:2450/210.2, 03.08.1994 Erfasser: Stichworte: Eierspeise, Pikant, Pilz, Tofu, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schüßler Salze im DetailSchüßler Salze im Detail
Wie man abnimmt (Schüßler Salze), das wissen wir alle – zumindest in der Theorie. Bei manchen Menschen klappt es dann aber doch nicht, weil man z. B. wieder Heißhunger auf Schokolade bekommen und diesem nachgegeben hat.
Thema 8394 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen
Kefir - der gesunde Pilz aus TibetKefir - der gesunde Pilz aus Tibet
Aus den Hochgebirgen des Tibet und Kaukasus stammt der Milchkefir - ein joghurtähnliches, leicht säuerliches Getränk, das angenehm auf der Zunge prickelt.
Thema 49831 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Kürbis die Farbenfrohe BeerenfruchtKürbis die Farbenfrohe Beerenfrucht
Jetzt prangen sie wieder in allen Farben des Herbstes: leuchtend orange, sonnengelb, aber auch noch dunkelgrün, mit oder ohne Streifen, rund, oval, mit merkwürdigen Auswüchsen. Die Rede ist von Kürbissen.
Thema 6585 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |