Rezept Gebackene Osternester

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebackene Osternester

Gebackene Osternester

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 240
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5039 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kürbiskerne gegen Blasenleiden !
Der Ölkürbis enthält in seinem Innern unerwartete Bodenschätze: schalenlose Kerne, die roh und getrocknet hervorragend schmecken. Aus ihnen kann Öl gepresst und Tee gebrüht werden. Wer davon täglich 2- oder 3mal einen Esslöffel Kernmasse zu sich nimmt, verspürt bald die heilende Wirkung bei Blasenleiden und Prostatabeschwerden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 15 Portionen / Stück
100 g Speisestärke
200 g Mehl
125 g feiner Zucker
12.5 g Dotterfrei
2 El. Wasser, evtl. mehr
1/2  unbeh. Zitrone, abgeriebene Schale von
125 g halbfeste Butter
4 El. Erdbeerkonfitüre, ca.
150 g Puderzucker
1  Eiweiß
1 El. Milch
- - Zuckereier zum Dekorieren
Zubereitung des Kochrezept Gebackene Osternester:

Rezept - Gebackene Osternester
Speisestaerke und Mehl in einer Schuessel vermischen. Dotterfrei mit dem Wasser anruehren und fuenf Minuten quellen lassen. Zucker, Dotterfrei und Zitronenschale untermischen. Die Butter floeckchenweise darueber verteilen und alles schnell zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und 30 Minuten im Kuehlschrank ruhen lassen. Den Teig portionsweise auf bemehlter Arbeitsflaeche etwa 3 mm dick ausrollen. Restlichen Teig jeweils wieder in den Kuehlschrank legen. Ovale (6 x 8 cm 0) und runde (4 cm 0) Plaetzchen ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Backofen auf 200°C; Umluft 180°C; Gas Stufe 3-4) vorheizen. Auf der dritten Schiene von unten in 12-15 Minuten hellgelb backen. Abkuehlen lassen. Konfituere erwaermen und glattruehren. Die eifoermigen Plaetzchen damit bestreichen, die runden daraufsetzen. Puderzucker durchsieben und mit Eiweiss und Milch glattruehren. Die runden Plaetzchen damit bestreichen und mit Zuckereiern verzieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Diät leicht gemacht - Lightprodukte nur als Ergänzung sinnvollDiät leicht gemacht - Lightprodukte nur als Ergänzung sinnvoll
Wenn die ersten warmen Tage nahen und die Mode wieder figurbetonter wird, möchten viele Menschen ein paar Pfunde abspecken. Lightprodukte verheißen hier eine einfache Lösung.
Thema 6234 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Kevin Dundon - Superstar der irischen KücheKevin Dundon - Superstar der irischen Küche
Kevin Dundon ist in seiner Heimat Irland ein wahrer Superstar. Er gilt als das Aushängeschild der irischen Küche und dies sogar über die Inselgrenzen hinaus.
Thema 5718 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Isländische Küche, für Geniesser der etwas anderen KücheIsländische Küche, für Geniesser der etwas anderen Küche
Die herbe und karge Landschaft Islands und die langen Wintermonate prägten auch die kulinarischen Gewohnheiten der Isländer.
Thema 7715 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |