Rezept Gebackene Knallbonbons

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebackene Knallbonbons

Gebackene Knallbonbons

Kategorie - Gebäck, Plätzchen, Marzipan Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27488
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3457 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Salz entklumpen !
Wenn Salz in der Packung feucht geworden ist, kann man es kurz in der Mikrowelle erhitzen, dann wird es wieder streufähig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 28 Portionen / Stück
350 g Mehl
1 Prise Salz
1 Prise Zimt
1 Tl. Zucker
125 g Butter oder Margarine
150 ml Wasser
- - Fett für das Blech
- - Mehl für das Blech
250 g Marzipanrohmasse
7  Walnüsse
- - Mehl
2 El. Honig
- - Sesamsamen
- - Schleifchen
Zubereitung des Kochrezept Gebackene Knallbonbons:

Rezept - Gebackene Knallbonbons
Das Mehl in eine Schüssel sieben, dann Salz, Zimt und Zucker zugeben. In die Mitte eine Vertiefung hineindrücken. Die Butter oder Margarine mit dem Wasser in einen Topf geben und aufkochen lassen. Das Gemisch in die Vertiefung im Mehl gießen und schnell rühren, bis ein glatter Teig entsteht. Die Schüssel abgedeckt etwas abkühlen lassen. Den Elektro-Ofen auf 200 Grad C vorheizen. Ein Backblech ausfetten und mit dem Mehl bestäuben. Aus der Marzipanrohmasse Kugeln formen und jeweils ein Walnußviertel in das Marzipan drücken. Wenn sich der Teig zu weich anfühlt, noch etwas Mehl unterkneten. Den Teig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Aus dem Teig Rechtecke schneiden und die Marzipan-Walnüsse damit wie ein Bonbon vorsichtig einhüllen. Links und rechts von der Marzipankugel zusammendrücken, auf das Backblech legen. Den Honig erwärmen und die Bonbons damit einpinseln. Die Enden der Bonbons mit Sesamsamen bestreuen. Im Backofen ca. 15 Minuten hellbraun backen (Gas: Stufe 3). Abgekühlt mit bunten Schleifchen an beiden Enden verzieren. Quelle: meine familie & ich, Nr. 1/95; Spezialheft "Das mögen Kinder" erfaßt: Sabine Becker, 13. September 1997

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Was macht Melamin in Babynahrung und Lebensmitteln?Was macht Melamin in Babynahrung und Lebensmitteln?
Melamin oder Cyanursäuretriamid ist ein chemisches Produkt, das bei der Herstellung von Kunstharz, aufgeschäumt als Schaumstoff sowie als Flammschutzmittel eingesetzt wird.
Thema 5636 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Punsch und Glühwein im Winter sehr beliebtPunsch und Glühwein im Winter sehr beliebt
Der berühmteste Punsch der Filmgeschichte, die Feuerzangenbowle, verwandelt gestandene Männer binnen Sekunden in kichernde Jungs. Tatsächlich hat es die Feuerzangenbowle in sich und darf daher durchaus als hochprozentig (gefährlich) eingestuft werden.
Thema 18751 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 2 Am Sonntag gibt es was besonderesHartz IV - Tag 2 Am Sonntag gibt es was besonderes
Tja, erstens kommt es anders. Nach all diesen Gedanken über das Essen, dem hin- und herrechnen und dem Wocheneinkauf ist mir die Lust aufs Kochen erstmal vergangen.
Thema 18231 mal gelesen | 06.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |