Rezept Gebackene Kartoffeln mit Salbei

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebackene Kartoffeln mit Salbei

Gebackene Kartoffeln mit Salbei

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15543
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7099 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Majorantee !
Gegen Gedächnisschwäche und Aterienverkalkung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
750 g Kartoffeln; mittelgross festkochend
1 El. Olivenoel
- - Salz
50 g Parmesankaese; frisch ge- rieben
3  Salbeistiele
200 g Schlagsahne
200 ml Milch
Zubereitung des Kochrezept Gebackene Kartoffeln mit Salbei:

Rezept - Gebackene Kartoffeln mit Salbei
Kartoffeln schaelen, waschen und trockentupfen. Jede Kartoffel nach und nach auf einen Essloeffel legen und mit einem scharfen Messer faecherartig einschneiden. Eine feuerfeste Form mit etwas Olivenoel einpinseln. Kartoffeln mit der eingeschnittenen Seite nach oben hineinsetzen. Mit Salz wuerzen und mit dem restlichen Oel bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd 175 GradC/Umluft 150 GradC/Gas: Stufe 2) ca. 20 Minuten vorbacken. Kaese fein reiben. Salbei waschen, etwas davon zum Garnieren beiseite legen. Vom Rest die Blaettchen abzupfen. Sahne und Milch verruehren, ueber die Kartoffeln giessen. Salbeiblaettchen darauf verteilen. Zum Schluss mit Parmesan bestreuen. Kartoffeln ca. weitere 40 Minuten goldbraun backen. Evtl. mit Pergamentpapier bedecken. Mit Salbeiblaettchen garnieren. Dazu schmeckt geraeucherter Lachs oder ein kleines Schweineschnitzel. Getraenk: Ein kuehles Bier. * Quelle: Quelle: Zeitschrift ??? Erfasst: Margit Schmoigl Stichworte: Beilagen, Kartoffeln, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Feine Nachspeisen - Mousse,  Parfait  oder SouffleFeine Nachspeisen - Mousse, Parfait oder Souffle
Alle drei Dessert-Spezialitäten haben eines gemeinsam, sie sind köstlich, wunderbar leicht und fein im Geschmack. Nur haben sie es auch in sich, durch Eier und Sahne sind sie schon gehaltvoll - aber trotzdem eine Sünde wert!
Thema 13852 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen
Aperitif - der Aperitif stimmt uns auf das Essen einAperitif - der Aperitif stimmt uns auf das Essen ein
Ein gediegenes Abendessen beginnt nicht mit der Vorspeise, sondern mit einem Aperitif. Das Servieren eines Aperitifs ist eine wunderbare Gelegenheit, die Gäste in einer lockeren Atmosphäre miteinander bekannt zu machen.
Thema 30987 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Blüten und Blumen Rezepte für die sommerliche KücheBlüten und Blumen Rezepte für die sommerliche Küche
Aus der japanischen Küche wohlbekannt, aber als Dekoration meist am Tellerrand liegengelassen, werden Blüten als Nahrungsmittel oft noch verkannt. Was in früheren Jahrhunderten Gang und Gebe war, wird heute jedoch wieder neu entdeckt.
Thema 9972 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |