Rezept Gebackene Kartoffeln

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebackene Kartoffeln

Gebackene Kartoffeln

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16485
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12919 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fetthaltige Plätzchen !
Sind Ihre Plätzchen sehr fetthaltig, dann können Sie sich das Einfetten des Backbleches ersparen. Aber stäuben Sie etwas Mehl darauf.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g Kartoffeln
1 Tl. (5g) Oel
- - Kuemmel
- - Majoran
- - evtl. auch andere Kraeuter
- - (z.B. Rosmarin, Thymian,
- - Kraeuter der Provence)
75 g Magerquark
5 El. (50g) fettarmer Kefir
1/2  Kaestchen Kresse (10 g)
1/2 klein. Zwiebel (10 g)
1  Stck. rote Paprikaschote (50g)
- - Pfeffer
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Gebackene Kartoffeln:

Rezept - Gebackene Kartoffeln
Kartoffeln waschen, gut abbuersten und ungeschaelt halbieren. Schnittflaechen mit Oel bestreichen und nach Belieben mit den Gewuerzen und Kraeutern bestreuen. Im Backofen (Schnittflaeche nach oben!) bei 220GradC etwa 30 Minuten backen. Quark mit Kefir verruehren, Masse teilen und eine Haelfte mit gewiegter Kresse, die andere mit feingehackter Zwiebel und Paprika mischen. Beide Dips mit Pfeffer und Salz abrunden. ** Gepostet von Andreas Merz Date: 09 Jun 1995 Stichworte: Vegetarisch, Kartoffeln, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Douce Steiner - das Talent liegt in der FamilieDouce Steiner - das Talent liegt in der Familie
Schon im zarten Alter von acht Jahren hatte die 1971 geborene Douce Steiner den festen Wunsch, einmal als Köchin zu arbeiten.
Thema 4124 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Antipasti - mediterrane Appetithäppchen vor dem MenüAntipasti - mediterrane Appetithäppchen vor dem Menü
Ein traditionelles italienisches Menü beginnt nicht etwa mit einer Suppe oder einem Nudelgericht, sondern mit einer erlesenen Auswahl an Antipasti.
Thema 13732 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Blätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der BlätterteigBlätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der Blätterteig
Ein Blätterteig kennt nur zwei Tempi: ganz schnell oder ganz langsam. Tiefgekühlt sind die rasch aufzutauenden Platten ein Garant für die Kuchenversorgung von spontan eintrudelnden Gästen.
Thema 29569 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.11% |