Rezept Gebackene Kabanos Brote

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebackene Kabanos-Brote

Gebackene Kabanos-Brote

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11782
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3455 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Reibekäse !
Sie können hart gewordenen Käse gut als Reibekäse hernehmen. Für Nudelgerichte oder Soßen, etc. eignet er sich hervorragend.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
500 g Sauerbrotteig; vom Baecker
150 g Kabanos
3  Fleischtomaten
1 klein. Zwiebel
1  Knoblauchzehe
4 El. Oel Salz
- - Pfeffer; frisch gemahlen
1 Tl. Majoran; gerebelt
2 klein. Zwiebeln Fett; fuer das Backblech
Zubereitung des Kochrezept Gebackene Kabanos-Brote:

Rezept - Gebackene Kabanos-Brote
Den Brotteig auf einem bemehlten Backbrett duenn ausrollen. Kreise im Durchmesser von 12 cm ausstechen, mit einem Nudelholz laenglich ausrollen und auf ein gefettetes Backblech legen. Zugedeckt noch einmal aufgehen lassen. Die Kabanos in duenne Scheiben schneiden. Den Backofen auf 210 GradC vorheizen. Die Tomaten blanchieren, haeuten, halbieren und Stengelansaetze und Kerne entfernen. Die Haelften in kleine Wuerfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schaelen und ebenfalls in kleine Wuerfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch in 2 Essloeffel Oel glasig duensten. Die Tomaten dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Majoran wuerzen und in wenigen Minuten weichduensten. Abkuehlen lassen. Die Zwiebel schaelen und in feine Ringe schneiden. Die Teigfladen mit der Tomatenmischung bestreichen, mit den Wurstscheiben und Zwiebelringen belegen und mit dem restlichen Oel betraeufeln. Im heissen Backofen in etwa 15 Minuten goldbraun und knusprig backen. Tips * Man kann die Wurstbrote noch zusaetzlich mit Kaese bestreuen oder gleich mit Kaese-Kabanosscheiben belegen. * Die Fladen schmecken auch mit frischen, in Scheiben geschnittenen Champignons oder mit Paprikastreifen belegt! Wer moechte, streut Oliven oder Kapern darueber. * Mit einem bunten Salat sind die Wurstfladen eine kleine Mahlzeit, etwas kleiner geformt auch ein witziger Imbiss bei Partys. * Zwiebel und Knoblauch in einer feuerfesten Form anduensten! Getraenkeempfehlung Dazu passt natuerlich ein kuehles Pils. Weinliebhabern schmeckt allerdings sicherlich auch trockener, kraeftiger und saeurebetonter Riesling, z.B. der Langenlonsheimer Koenigsschild, Jahrgang 1990, vom Weingut Tesch an der Nahe. * Quelle: GENIESSEN ERLAUBT vom 4.12.94 BAYERNTEXT Erfasst: Ulli Fetzer 2:246/1401.62 ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Fri, 02 Dec 1994 Stichworte: Backen, Brot, Fladen, Wurst, Gemuese, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Crémant - perlende Vielfalt im GlasCrémant - perlende Vielfalt im Glas
Wer auf der Suche ist nach einem edlen Tröpfchen, um ein festliches Mahl zu begleiten oder auf das Neue Jahr anzustoßen, braucht nicht unbedingt zum Champagner zu greifen. Eine interessante Alternative ist der Crémant.
Thema 4275 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Stockfisch - luftgetrocknete Delikatesse aus dem MeerStockfisch - luftgetrocknete Delikatesse aus dem Meer
Seinen Namen verdankt der Stockfisch der speziellen Trocknungsmethode, die ihn so haltbar macht. Je zwei gesalzene Fische werden an den Schwänzen aneinander gebunden und so gebündelt zum Trocknen über ein aus Stöcken bestehendes Holzgestell gehängt.
Thema 7074 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen
Grüner Tee ist gesund und leckerGrüner Tee ist gesund und lecker
Der erste Tee kam 1600 n. Chr. über den Seeweg nach Europa und wurde zunächst “grün” genossen. Diese Teeform wurde aber 200 Jahre später durch den schwarzen Tee verdrängt.
Thema 3502 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |