Rezept Gebackene Haehnchenteile, Gai Yang

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebackene Haehnchenteile, Gai Yang

Gebackene Haehnchenteile, Gai Yang

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16709
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3936 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Verzaubertes Lamm !
Würzen Sie Ihren Lammbraten doch mal ganz pikant. Bestreichen Sie Toast- oder Weißbrotscheiben mit Knoblauchbutter und befestigen Sie diese mit Zahnstochern so auf dem Fleisch, dass die Butterseite auf den Braten kommt. Anschließend mit Wasser besprengen und braten. Auf diese Weise haben Sie eine leckere Bratenwürze und gleichzeitig eine tolle Beigabe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
6 gross. Knoblauchzehen
1 Tl. Schwarzer Pfeffer; fadM.
8  Haehnchenschenkel
3 El. Dunkle Sojasauce
1 El. Fischsauce
- - Oel; etwas
Zubereitung des Kochrezept Gebackene Haehnchenteile, Gai Yang:

Rezept - Gebackene Haehnchenteile, Gai Yang
Den Knoblauch schaelen, grob zerkleinern und mit dem Pfeffer im Moerser zerstampfen. Die Haehnchenschenkel mit der Knoblauchpaste bestreichen und mit der Soja- sowie der Fischsauce betraeufeln. Abgedeckt etwa eine Stunde marinieren. Den Backofen auf 190 Grad heizen. Ein Backblech mit Alufolie auslegen und mit Oel bestreichen. Die Haehnchenschenkel darauflegen und in den Backofen (Mitte) schieben. Etwa 30 Minuten backen, dabei die Schenkel gelegentlich wenden. Dazu schmeckt einfache Chilisauce. Tip! Sie koenne die Haehnchenschenkel auch durch Haehnchenfluegel oder -brust ersetzen. Wenn Sie die Moeglichkeit haben, grillen Sie die Haehnchenteile im Freien auf dem Holzkohlenrill. Zubereitung ca. 90 Minuten Pro Portion ca. 310 kcal * Quelle: Posted K.-H. Boller, 19.08.95 Stichworte: Gefluegel, Haehnchen, Grill, Thailand, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Kochbanane - eine exotische DelikatesseDie Kochbanane - eine exotische Delikatesse
Banane ist nicht gleich Banane. In den Supermärkten trifft man Kochbananen immer häufiger an. Sie sehen zwar nicht so hübsch aus, wie ihre tropischen Verwandten, schmecken aber mindestens genauso gut.
Thema 12012 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Zink in Lebensmittel ist gut für Haut, Haare und HormoneZink in Lebensmittel ist gut für Haut, Haare und Hormone
Ist die kalte Jahreszeit erst wieder im Anmarsch, so häufen sich auch wieder Schnupfen, Grippe & Co. Ein Spurenelement kann das Immunsystem auf Trab bringen: Zink.
Thema 41478 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Ballaststoffe - pflanzliche Fasern mit wichtiger WirkungBallaststoffe - pflanzliche Fasern mit wichtiger Wirkung
Ballaststoffe wurden bereits gegen Ende des 18. Jahrhunderts in wissenschaftlichen Aufzeichnungen erwähnt – damals hielt man sie für überflüssig, weil sie für die Ernährung keine Energie liefern.
Thema 4828 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |