Rezept Gebackene Gemuese Teigtaschen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebackene Gemuese-Teigtaschen

Gebackene Gemuese-Teigtaschen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19190
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5553 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Karamellisieren !
Schmelzen und Bräunen von Zucker unter starker Hitze. Auch Gemüse, Nüsse oder Früchte werden mit Zucker umhüllt karamellisiert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 25 Portionen / Stück
250 g Trockener Magerquark
250 g Weizenmehl
250 g Butter
1 Tl. Salz
1 Prise Gemahlener Kuemmel
250 g Moehren
250 g Zucchini
2  Stangen Sellerie
1  Zwiebel
1 Bd. Schnittlauch
2 El. Olivenoel
2 El. Creme fraiche
3 El. Parmesan, gerieben
1 Tl. Schwarzer Pfeffer
1/2 Tl. Paprikapulver, edelsuess
1 Prise Cayennepfeffer
1  Ei; getrennt
- - Backpapier fuer das Blech
Zubereitung des Kochrezept Gebackene Gemuese-Teigtaschen:

Rezept - Gebackene Gemuese-Teigtaschen
Den Quark mit dem Mehl, der Butter, Salz und Kuemmel verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen und in Folie einschlagen., 30 Minuten in den Kuehlschrank legen. Gewaschene und geschaelte Moehren und die geputzten Zucchini feinraspeln. Den Sellerie waschen, putzen und klein wuerfeln. Zwiebel pellen und feinhacken. Zwiebel im Oel glasig duensten, die Gemueseraspel 5 Minuten mitbraten, nach 3 Minuten die Selleriewuerfel hinzufuegen. Das Gemuese vom Herd nehmen, mit Schnittlauch, Creme fraiche, Parmesan und den Gewuerzen mischen. Backblech mit Backpapier auslegen, den Teig messerrueckendick ausrollen. 25 Kreise mit 8 cm Durchmesser ausstechen. Die Gemuesefuelung darauf verteilen, Raender mit verquirltem Eiweiss einstreichen und die Kreise zusammendruecken. Teigtaschen mit einer Gabel einstechen und mit Eigelb bestreichen. Auf das Backblech geben und im vorgeheizten backofen bei 180 oC auf der mittleren Schiene 20-25 Minuten backen. * Quelle: Spar Haushaltsjournal gepostet von Joerg Weinkauf Stichworte: Backen, Gemuese, Appetizer, P25

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nigella Lawson - Starköchin mit LeidenschaftNigella Lawson - Starköchin mit Leidenschaft
Hierzulande beschränkt sich die Berichterstattung über einheimische Spitzenköche meist auf die männlichen Vertreter der Zunft. Ganz anders in England.
Thema 21978 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Hafer - Ist ein besonderes GetreideHafer - Ist ein besonderes Getreide
Hafer ist neben Weizen, Roggen und Gerste eine der Hauptgetreidearten, auch auf den heimischen Feldern. Hafer wird in vielfältigen Produkten verarbeitet und versorgt mit vielen Nährstoffen.
Thema 10953 mal gelesen | 28.02.2009 | weiter lesen
Weinanbau in der schönen PfalzWeinanbau in der schönen Pfalz
Mit den Römern wanderten die ersten Weinstöcke über die Alpen – schließlich wollte man auch in den eroberten germanischen Kolonien nicht auf den geliebten Rebentrunk verzichten.
Thema 3738 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |