Rezept GEBACKENE GARNELEN FISCH BAELLCHEN MIT SUESS SAUREM G ...

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept GEBACKENE GARNELEN-FISCH-BAELLCHEN MIT SUESS-SAUREM G ...

GEBACKENE GARNELEN-FISCH-BAELLCHEN MIT SUESS-SAUREM G ...

Kategorie - Fisch, Zander, Garnele Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26301
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4120 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Möhren !
bei, Blutarmut, Bronchitis,Durchfall Nachtblindheit, Wachstumsstörungen, bekämfen Wurmbefall im Darm, gut bei Problemhaut

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Zanderfilet; ohne Haut und Graeten
4  Garnelen; ohne Schale und entdarmt
1 El. Geschlagene Sahne
1  Eiweiss
- - Salz
- - Chili; gemahlen
1/2 El. Gehackter Koriander
1  Schalotte; fein gewuerfelt
1  Knoblauchzehe; gehackt
1 El. Frische Weissbrotbroesel
400 g Fett; zum Backen
50 ml Sesamoel
2  Gurken a ca. 350 g
- - Salz
3 El. Honig
1 El. Schalottenwuerfel
50 ml Balsamicoessig; weiss
- - Chili; gemahlen
1 El. Tomatenwuerfel
1/2 El. Pinienkerne; geroestet
1/2 El. Dill; gehackt
- - Ulli Fetzer SUEDWEST-TEXT FROEHLICHER WEINBERG Rezept von Johann Lafer
Zubereitung des Kochrezept GEBACKENE GARNELEN-FISCH-BAELLCHEN MIT SUESS-SAUREM G ...:

Rezept - GEBACKENE GARNELEN-FISCH-BAELLCHEN MIT SUESS-SAUREM G ...
Das Zanderfilet und die Riesengarnelen in ganz kleine Wuerfel schneiden. Sahne und Eiweiss unter Zander und Garnelen ruehren. Mit Salz, Chili und Koriander wuerzen. Schalottenwuerfen, Knoblauch und Weissbrotbroesel untermischen. Das Fett mit dem Sesamoel erhitzen. Aus der Fischmasse mit Hilfe eines Eisportionierers kleine Baellchen formen, diese im heissen Fett goldgelb ausbacken. Auf Kuechenkrepp abtropfen lassen. Gurken schaelen, laengs halbieren und mit einem Loeffel Kerne herausschaben. Gurken in ca. 3 mm dicke Stuecke schneiden. Ein Sieb mit einem Tuch auslegen. Gurkenscheiben salzen, in das Tuch geben und ca.20 Minuten Wasser ziehen lassen. Dann im Tuch vorsichtig ausdruecken. Honig in der Pfanne erhitzen, leicht karamellisieren lassen. Schalotten zugeben, kurz im Honig glasieren. Mit Essig abloeschen, Gurken zugeben. Mit Salz und Chili wuerzen, zugedeckt einmal aufkochen. Vom Herd nehmen, Tomatenwuerfel und Pinienkerne untermischen, mit Dill garnieren, zu den Fisch-Baellchen servieren. O-Titel: Gebackene Garnelen-Fisch-Baellchen mit suess-saurem Gurkensalat

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ysop - das Josefskraut in der KücheYsop - das Josefskraut in der Küche
Sein herber, leicht bitterer und erfrischender Geschmack erinnert an Rosmarin oder Salbei. Wie sie ist auch der Ysop im Mittelmeerraum heimisch.
Thema 19392 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Die Lotuswurzel: Ungewöhnliches Gemüse aus AsienDie Lotuswurzel: Ungewöhnliches Gemüse aus Asien
Wer gern indische oder asiatische Gerichte probiert, ist vielleicht schon einmal einem ungewöhnlichen und dekorativen Gemüse begegnet: der Lotuswurzel (Nelumbo nucifera).
Thema 29554 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Eier - Sind zu viele Eier ungesund ?Eier - Sind zu viele Eier ungesund ?
Es sieht ein Ei dem andern gleich - Dieses altväterliches Sprichwort, ist wohl dem einen oder anderen geläufig – doch in Wirklichkeit sind Ei und Ei durchaus nicht das Gleiche.
Thema 46000 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |