Rezept GEBACKENE GARNELEN FISCH BAELLCHEN MIT SUESS SAUREM G ...

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept GEBACKENE GARNELEN-FISCH-BAELLCHEN MIT SUESS-SAUREM G ...

GEBACKENE GARNELEN-FISCH-BAELLCHEN MIT SUESS-SAUREM G ...

Kategorie - Fisch, Zander, Garnele Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26301
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4084 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kühlschrank-Strategie !
Frisches Obst und Gemüse nie in verschlossenen Tüten oder Dosen in den Kühlschrank stellen. So verderben pflanzliche Stoff schneller, weil die Fäulnisgase nicht entweichen können. Verwenden Sie durchlöcherte Beutel.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Zanderfilet; ohne Haut und Graeten
4  Garnelen; ohne Schale und entdarmt
1 El. Geschlagene Sahne
1  Eiweiss
- - Salz
- - Chili; gemahlen
1/2 El. Gehackter Koriander
1  Schalotte; fein gewuerfelt
1  Knoblauchzehe; gehackt
1 El. Frische Weissbrotbroesel
400 g Fett; zum Backen
50 ml Sesamoel
2  Gurken a ca. 350 g
- - Salz
3 El. Honig
1 El. Schalottenwuerfel
50 ml Balsamicoessig; weiss
- - Chili; gemahlen
1 El. Tomatenwuerfel
1/2 El. Pinienkerne; geroestet
1/2 El. Dill; gehackt
- - Ulli Fetzer SUEDWEST-TEXT FROEHLICHER WEINBERG Rezept von Johann Lafer
Zubereitung des Kochrezept GEBACKENE GARNELEN-FISCH-BAELLCHEN MIT SUESS-SAUREM G ...:

Rezept - GEBACKENE GARNELEN-FISCH-BAELLCHEN MIT SUESS-SAUREM G ...
Das Zanderfilet und die Riesengarnelen in ganz kleine Wuerfel schneiden. Sahne und Eiweiss unter Zander und Garnelen ruehren. Mit Salz, Chili und Koriander wuerzen. Schalottenwuerfen, Knoblauch und Weissbrotbroesel untermischen. Das Fett mit dem Sesamoel erhitzen. Aus der Fischmasse mit Hilfe eines Eisportionierers kleine Baellchen formen, diese im heissen Fett goldgelb ausbacken. Auf Kuechenkrepp abtropfen lassen. Gurken schaelen, laengs halbieren und mit einem Loeffel Kerne herausschaben. Gurken in ca. 3 mm dicke Stuecke schneiden. Ein Sieb mit einem Tuch auslegen. Gurkenscheiben salzen, in das Tuch geben und ca.20 Minuten Wasser ziehen lassen. Dann im Tuch vorsichtig ausdruecken. Honig in der Pfanne erhitzen, leicht karamellisieren lassen. Schalotten zugeben, kurz im Honig glasieren. Mit Essig abloeschen, Gurken zugeben. Mit Salz und Chili wuerzen, zugedeckt einmal aufkochen. Vom Herd nehmen, Tomatenwuerfel und Pinienkerne untermischen, mit Dill garnieren, zu den Fisch-Baellchen servieren. O-Titel: Gebackene Garnelen-Fisch-Baellchen mit suess-saurem Gurkensalat

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Das Bircher Müsli, die Erfolgsgeschichte vom MüsliDas Bircher Müsli, die Erfolgsgeschichte vom Müsli
Das Schweizer Bircher Müsli ist die Mutter aller Cerealien-Milch-Mischungen und hat in seiner Ur-Rezeptur nicht mehr viel mit den heutigen Supermarkt-Produkten gemein.
Thema 20397 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen
Hokaido, Patisson, Muskat Kürbis schmecken wunderbar aromatischHokaido, Patisson, Muskat Kürbis schmecken wunderbar aromatisch
Jeden Herbst leuchten sie überall in allen Größen - auf Feldern, vor Haustüren und in den Läden tauchen Kürbisse auf! Wohlschmeckende, vielseitige und sehr gesunde Früchte.
Thema 39853 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Okinawa Diät - Ernährung mit viel Fisch und wenig KalorienOkinawa Diät - Ernährung mit viel Fisch und wenig Kalorien
Okinawa ist eine Insel im Süden Japans, die den Wissenschaftlern Denkstoff gibt, denn hier leben die meisten - gesunden und vitalen - hundertjährigen Menschen.
Thema 18487 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |