Rezept Gebackene Fladenbroetchen, Pooris

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebackene Fladenbroetchen, Pooris

Gebackene Fladenbroetchen, Pooris

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29291
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6762 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Käsesoße (lecker) !
Wenn es schnell gehen, aber der Geschmack nicht zu kurz kommen soll, probieren sie koch einmal folgendes Rezept aus:

Eine Büchse passierte Tomaten (250g), einen Becher Sahne (100g) und ca. 100g geriebenen Emmentaler Käse. Wer es lieber deftiger mag, kann auch z.B. Gorgonzola nehmen. Alles zusammen in einem Topf erhitzen und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Es schmeckt sehr lecker, z.B. zu Kalbfleisch, Nudeln etc.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Weizenvollkornmehl
1/2 Tl. Salz
40 g Butterschmalz
200 ml kaltes Wasser
- - Mehl; zum Bearbeiten
- - Oel; zum Fritieren
- -  konvertiert & angepasst v. K.-H. Boller 2:2426/2270.7
- - Bollerix@seerose.domino.de abgetippt im Januar 1997
Zubereitung des Kochrezept Gebackene Fladenbroetchen, Pooris:

Rezept - Gebackene Fladenbroetchen, Pooris
Mehl, Salz und Fett in eine Schuessel geben. Kaltes Wasser langsam dazugiessen. Zehn Minuten mit den Haenden kneten, bis ein glatter Teig entstanden ist. In Klarsichtfolie gewickelt 15 Minuten bei Zimmertemperatur ruhenlassen. Auf einer gut bemehlten Arbeitsflaeche eine Teigrolle von 48 cm Laenge rollen. In ca. 24 Stuecke schneiden, die Stuecke mit den Haenden zu kleinen Kugeln formen. Die Teigkugeln zu duennen Fladen a 10 cm Durchmesser ausrollen. Das Oel auf 180?C erhitzen. Die Fladen einzeln hineingeben und mit der Schaumkelle vorsichtig nach unten druecken, bis sie sich wie Berliner aufblaehen. Fladen mit Fett beschoepfen, sofort wenden und von der anderen Seite ein paar Sekunden backen. Die Fladen mit der Schaumkelle herausnehmen und abtropfen lassen. Nebeneinander auf den Rost legen und im vorgeheizten Backofen bei niedriger Temperatur warm halten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Johanna Maier - die Herrin der HaubenJohanna Maier - die Herrin der Hauben
Die zierliche 57-Jährige ist eine Lichtgestalt am Gourmet-Himmel. Vier Hauben verlieh ihr Gault Millau im Jahr 2001, somit ist Maier nicht nur die erste, sondern auch die einzige 4-Hauben-Köchin weltweit und die beste Köchin Österreichs.
Thema 6292 mal gelesen | 19.05.2010 | weiter lesen
Tsatsiki - Dip mit Joghurt und KnoblauchTsatsiki - Dip mit Joghurt und Knoblauch
Wer Knoblauch mag, wird Tsatsiki (Dip) lieben – und wer Knoblauch hasst, sollte dringend die Finger davon lassen.
Thema 7911 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Salami, Mortadella und Parmaschinken - Wurst Delikatessen à la ItaliaSalami, Mortadella und Parmaschinken - Wurst Delikatessen à la Italia
Wer Italien nur mit Pasta, Parmesan und Tiramisu verbindet, verpasst ein weiteres köstliches Eckchen des stiefelförmigen Delikatessenparadieses.
Thema 11647 mal gelesen | 18.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |