Rezept Gebackene Buchweizengnocchi

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebackene Buchweizengnocchi

Gebackene Buchweizengnocchi

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19189
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2757 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gebratener Speck !
Legen Sie Schinkenspeck einige Minuten ins kalte Wasser, bevor Sie ihn braten. Er wellt sich dann nicht mehr so stark. Und wenn Sie ihn ganz langsam erhitzen und mit einer Gabel an mehreren Stellen einstechen, dann schrumpft er auch viel weniger.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
250 g Buchweizenschrot
1/2 l Gemuesebruehe
300 g Blattspinat
1 gross. Zwiebel
2  Knoblauchzehen
2 El. Oel
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
- - Muskat
2  Eigelb
- - Butter; fuer die Form
200 g Sahne
200 g Emmentaler oder Gouda; ger.
Zubereitung des Kochrezept Gebackene Buchweizengnocchi:

Rezept - Gebackene Buchweizengnocchi
Buchweizenschrot ohne Fett in einer Pfanne anroesten. Gleichzeitig die Bruehe in einem Topf aufkochen. Den Buchweizen in die Bruehe geben, vom Herd nehmen, gut verruehren und bei ganz schwacher Hitze ausquellen lassen, bis der Brei trocken ist. Den Spinat gruendlich waschen und verlesen. Abtropfen lassen und hacken. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen abziehen und fein wuerfeln, im Oel in einer Pfanne glasig werden lassen. Spinat einruehren und trockenduensten, dann unter den Buchweizen mischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat wuerzen, Eigelb unterziehen. Etwa 30 Minuten ruhen lassen. Sechs Portionsfoermchen oder eine grosse Form mit Butter ausstreichen. Von der Buchweizenmasse mit zwei Essloeffeln Nocken abstechen und gleichmaessig formen, in die Foermchen oder die Form setzen. Sahne und Kaese gleichmaessig darueber verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 225 Grad etwa 20 Minuten backen. * Quelle: Vollwertkueche, gesund, nahrhaft und natuerlich erfasst von: Elisabeth Hafeneger Stichworte: Teigware, Gnocchi, Getreide, Buchweizen, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schlank im Schlaf - Insulin Trennkost Diät nach Dr. PapeSchlank im Schlaf - Insulin Trennkost Diät nach Dr. Pape
Diese Diät ist in aller Munde und sehr viele haben schon Erfolge verzeichnet. Einige Berichte und die Vorstellung des Buches Schlank im Schlaf auf Sat1 in Akte 07 haben bei vielen großes Interesse geweckt.
Thema 1008287 mal gelesen | 12.07.2007 | weiter lesen
Die Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus FernostDie Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus Fernost
Die Schisandra (Schisandra chinensis) oder noch ein wenig exotischer: Wu Wei Zi (bedeutet übersetzt „Das Kraut der fünf Geschmäcker“) ist den Anhängern der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) vielleicht schon ein Begriff.
Thema 14234 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Rotkohl - Rotkraut oder Blaukraut, Feinschmecker entdecken das KrautRotkohl - Rotkraut oder Blaukraut, Feinschmecker entdecken das Kraut
Bei Kindern ist es vor allem als Zungenbrecher beliebt: Blaukraut bleibt Blaukraut und Brautkleid bleibt Brautkleid. Na? Knoten in der Zunge? Der lässt sich am besten mit einem aromatischen Rotkraut-Gericht lösen
Thema 24069 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |