Rezept Gebackene Brombeeren auf zweierlei

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebackene Brombeeren auf zweierlei

Gebackene Brombeeren auf zweierlei

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3476
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2473 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sauerkraut gegen Sodbrennen !
Gegen Sodbrennen hilft rohes Sauerkraut, Salzwasser, Natron oder mehrmals einige Schlucke Milch. Wenn Sie öfter an Sodbrennen leiden, sollten Sie fette, scharf gewürzte oder sehr kalte und heiße Speise meiden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1/2 l Milch
1/4 l Sahne
80 g Zucker
1 Sp./Schuss Salz
300 g weiße Kuvertüre
8  Eigelb
80 g Zucker
1/4 l Sahne
1/4 l Milch
40 g Zucker
1  ausgeschabte Vanilleschote
1 Sp./Schuss Salz
6  Eigelb
40 g Zucker
15 g Creme- oder Puddingpulver
500 g reife Brombeeren
100 g feinen Kristallzucker
200 g Mehl
20 g Zucker
1 Sp./Schuss Salz
1/2  geriebene Zitronenschale
320 g Sahne
4  Eigelb
4  Eiklar
50 g Butter
40  Stk. schöne, reife Brombeeren
Zubereitung des Kochrezept Gebackene Brombeeren auf zweierlei:

Rezept - Gebackene Brombeeren auf zweierlei
Weißes Schokoladeneis: Milch, Sahne, Zucker und Salz zusammen in einem Topf aufkochen, weiße Kuvertüre darin auflösen, Eigelb, Zucker schaumig rühren und das Milch-Sahne-Gemisch unter ständigem Rühren dazu geben, auf dem Wasserbad bis zur Rose abziehen, in der Eismaschine gefrieren. Vanillesauce: Sahne, Milch, Zucker, ausgeschabte Vanilleschote und 1 Prise Salz auskochen lassen, Eigelb, Zucker, Creme- oder Puddingpulver gut glatt rühren. Die kochende Flüssigkeit unter ständigem Rühren zum Eigelb geben. Die Masse auf dem Wasserbad bis zur Rose abziehen, auf Eis kalt rühren und durch ein feines Spitzsieb passieren. Brombeersauce: Brombeeren und Kristallzucker pürieren und passieren. Backteig: Mehl, Zucker, Salz und Zitronenschale in eine Schüssel geben. Sahne und Eigelb dazu rühren. Eiklar zu Schnee schlagen und unter den Teig heben. Butter, leicht gebräunt, ebenfalls dazu geben. Brombeeren in Mehl wenden, dann in den Backteig tauchen und in der Friteuse goldgelb ausbacken. ACHTUNG!!! Nicht zu lange, fritieren!

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Atta-Käse - der Käse aus der TropfsteinhöhleAtta-Käse - der Käse aus der Tropfsteinhöhle
Dass Käse nicht gleich Käse ist und er auch eine gewisse Lagerung benötigt, dürfte allgemein bekannt sein. Höhlenreifung könnte dagegen noch ein Fremdwort sein und auf Verwunderung stoßen.
Thema 4738 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Salbei: Essbare Medizin frisch vom StrauchSalbei: Essbare Medizin frisch vom Strauch
In Arabien gibt es ein altes Sprichwort: „Wie kann ein Mensch erkranken und sterben, in dessen Garten Salbei wächst?“ Tatsächlich bedeutet der lateinische Wortursprung „salvare/salvere“ sinngemäß „heilen, gesund werden“.
Thema 5942 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Pausensnack für Zwischendurch - die clevere Büro MahlzeitPausensnack für Zwischendurch - die clevere Büro Mahlzeit
Der Geist ist willig, das Fleisch ist schwach: Spätestens gegen 13 Uhr knurrt der Magen so laut und schmerzhaft, dass die guten Vorsätze dahin sind und angesichts der knappen Zeit die Döner- oder Frittenbude um die Ecke angesteuert wird.
Thema 13760 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |