Rezept Gebackene Brombeeren auf zweierlei

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebackene Brombeeren auf zweierlei

Gebackene Brombeeren auf zweierlei

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3476
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2452 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: gefrorener Buchhalter !
Beschriften und datieren Sie das Eingefrorene, denn „ewig“ soll es ja nicht in der Gefriertruhe bleiben; außerdem kann man nach einer Weile kaum noch Rosenkohl von grünen Stachelbeeren unterscheiden, wenn es nicht darauf vermerkt ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1/2 l Milch
1/4 l Sahne
80 g Zucker
1 Sp./Schuss Salz
300 g weiße Kuvertüre
8  Eigelb
80 g Zucker
1/4 l Sahne
1/4 l Milch
40 g Zucker
1  ausgeschabte Vanilleschote
1 Sp./Schuss Salz
6  Eigelb
40 g Zucker
15 g Creme- oder Puddingpulver
500 g reife Brombeeren
100 g feinen Kristallzucker
200 g Mehl
20 g Zucker
1 Sp./Schuss Salz
1/2  geriebene Zitronenschale
320 g Sahne
4  Eigelb
4  Eiklar
50 g Butter
40  Stk. schöne, reife Brombeeren
Zubereitung des Kochrezept Gebackene Brombeeren auf zweierlei:

Rezept - Gebackene Brombeeren auf zweierlei
Weißes Schokoladeneis: Milch, Sahne, Zucker und Salz zusammen in einem Topf aufkochen, weiße Kuvertüre darin auflösen, Eigelb, Zucker schaumig rühren und das Milch-Sahne-Gemisch unter ständigem Rühren dazu geben, auf dem Wasserbad bis zur Rose abziehen, in der Eismaschine gefrieren. Vanillesauce: Sahne, Milch, Zucker, ausgeschabte Vanilleschote und 1 Prise Salz auskochen lassen, Eigelb, Zucker, Creme- oder Puddingpulver gut glatt rühren. Die kochende Flüssigkeit unter ständigem Rühren zum Eigelb geben. Die Masse auf dem Wasserbad bis zur Rose abziehen, auf Eis kalt rühren und durch ein feines Spitzsieb passieren. Brombeersauce: Brombeeren und Kristallzucker pürieren und passieren. Backteig: Mehl, Zucker, Salz und Zitronenschale in eine Schüssel geben. Sahne und Eigelb dazu rühren. Eiklar zu Schnee schlagen und unter den Teig heben. Butter, leicht gebräunt, ebenfalls dazu geben. Brombeeren in Mehl wenden, dann in den Backteig tauchen und in der Friteuse goldgelb ausbacken. ACHTUNG!!! Nicht zu lange, fritieren!

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Stachelbeeren - sauer bis lustig die StachelbeereStachelbeeren - sauer bis lustig die Stachelbeere
Die größten Fans der Stachelbeere sind die Engländer. Dort stand sie bereits im 13. Jahrhundert auf einer Einkaufsliste für den königlichen Garten. Bei uns blühte sie erst im 19. Jahrhundert mit vielen Sorten auf.
Thema 13933 mal gelesen | 17.07.2007 | weiter lesen
Wellness im Biohotel - Schönheit von innen und außen mit Bio ProduktenWellness im Biohotel - Schönheit von innen und außen mit Bio Produkten
Bio und Beauty passen gut zusammen. Denn die wahre Schönheit kommt immer auch von innen. Wer will, kann das Wellnessduo beim Urlaub in einem der 43 europäischen Biohotels ausprobieren.
Thema 8623 mal gelesen | 22.05.2007 | weiter lesen
Türkische Küche und GerichteTürkische Küche und Gerichte
Die türkische Küche ist so bunt und vielfältig wie die Menschen, die aus dem schönen, geschichtsträchtigen Land stammen. Zahlreiche Speisen sind relativ einfach gestrickt, da sie ursprünglich aus der Küche des bäuerlichen Volkes stammen.
Thema 7785 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |