Rezept Gebackene Broccoli Roeschen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebackene Broccoli-Roeschen

Gebackene Broccoli-Roeschen

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11781
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6179 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Käsesoße (lecker) !
Wenn es schnell gehen, aber der Geschmack nicht zu kurz kommen soll, probieren sie koch einmal folgendes Rezept aus:

Eine Büchse passierte Tomaten (250g), einen Becher Sahne (100g) und ca. 100g geriebenen Emmentaler Käse. Wer es lieber deftiger mag, kann auch z.B. Gorgonzola nehmen. Alles zusammen in einem Topf erhitzen und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Es schmeckt sehr lecker, z.B. zu Kalbfleisch, Nudeln etc.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Tiefkuehlbroccoli
2  Eier
8 El. Semmelbroesel
- - Butterschmalz
- - Weisser Pfeffer
- - Schwarzer Pfeffer
100 g Mayonaise
2  Gewuerzgurken
1 Tl. Kapern
1  Sardellenfilet
1/2  Bd. Glatte Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Gebackene Broccoli-Roeschen:

Rezept - Gebackene Broccoli-Roeschen
In einem grossen Topf Salzwasser zum Kochen bringen, den tiefgekuehlten Broccoli hineingeben und 10 Minuten darin ziehen lassen. Den Broccoli auf Kuechenpapier abtropfen lassen. Die Eier aufschlagen, in einen tiefen Teller geben und gut verquirlen. Die Semmelbroesel ebenfalls in einen tiefen Teller geben. Die Broccoliroeschen salzen und pfeffern. Die abgekuehlten Broccoliroeschen erst im verquirlten Ei und dann in den Semmelbroeseln wenden. Das Butterschmalz in einer grossen Bratpfanne erhitzen. Die panierten Broccoliroeschen von beiden Seiten goldbraun braten. Fuer die Remouladensauce die Gewuerzgurke sehr fein wuerfeln. Die Kapern fein wiegen. Die Petersilie waschen, trockentupfen und fein hacken. Das Sardellenfilet in sehr feine Wuerfel schneiden. Die Mayonaise mit den zerkleinerten Zutaten mischen und abschmecken. Servieren Sie die Broccoliroeschen mit der Remouladensauce und kleinen Kartoffeln oder frischem Baguette. 10.02.1994 Erfasser: Stichworte: Gemuese, Fleischlos, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pampelmuse - Die Pampelmuse ist keine Grapefruit!Pampelmuse - Die Pampelmuse ist keine Grapefruit!
Sie dachten, Pampelmuse (Citrus maxima) ist nur eine andere Bezeichnung für Grapefruit? Falsch gedacht. Die Pampelmuse ist eine eigene Art und birgt damit auch ihre ganz eigenen Vorzüge.
Thema 22798 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Kapuzinerkresse - hat eine heilende Wirkung und macht den Salat buntKapuzinerkresse - hat eine heilende Wirkung und macht den Salat bunt
Das Auge isst mit, heißt es im Volksmund. Eines der schönsten Beispiele dafür ist die Große Kapuzinerkresse, lateinisch Tropaeolum majus.
Thema 20094 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Bistronomie - Französische Spitzenküche trifft einfache LebensartBistronomie - Französische Spitzenküche trifft einfache Lebensart
Das Bistro gilt als Inbegriff der französischen Lebensart. In kleinen, schlicht eingerichteten Lokalen treffen sich Einheimische und Touristen auf einen Kaffee oder ein Glas Wein, die Speisekarte ist überschaubar, die Mahlzeiten bodenständig, die Atmosphä
Thema 8441 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |