Rezept Gebackene Birnentaschen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebackene Birnentaschen

Gebackene Birnentaschen

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1053
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2535 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tomaten leicht geschält !
Tomaten lassen sich leicht schälen, wenn Sie die Früchte in kochendes Wasser tauchen oder mit kochendem Wasser überbrühen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
100 g Mehl
150 ml Milch
1  Ei
- - Salz
500 g Birnen, mittelfest
1/2  Zitrone (unbeh.)
1  P. Vanillezucker
1 El. Rosinen
100 g Butterschmalz
1 Glas Kiwisauce
- - Puderzucker
Zubereitung des Kochrezept Gebackene Birnentaschen:

Rezept - Gebackene Birnentaschen
1. Mehl mit Milch, Ei, Salz und 1-2 El Wasser zu einem dünnen Pfannkuchenteig verrühren, quellen lassen. 2. Birnen schälen, entkernen und klein würfeln. Mit abgeriebener Zitronenschale, Zitronensaft, Vanillezucker und Rosinen vermengen. 3. 1 El vom Teig abnehmen, aus dem Rest in wenig Butterschmalz 4 große, dünne Pfannkuchen backen. Birnenfüllung jeweils in die Mitte geben. Zu 4 Päckchen schließen; diese an den Rändern dünn mit übrigem Teig bestreichen und aufeinanderdrücken. 4. Die Taschen in reichlich Butterschmalz von beiden Seiten knusprig braun braten, dabei zuerst die Seiten mit den Öffnungen in das Fett legen. 5. Die Birnentaschen mit Kiwisauce anrichten, mit Puderzucker bestäuben und warm servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Reis - beliebtes Nahrungsmittel der ReisReis - beliebtes Nahrungsmittel der Reis
Reis ist eines der beliebtesten Nahrungsmittel. Kein Wunder. Denn kaum ein Nahrungsmittel ist so vielfältig wie diese Grassamen. Ob Reis als Beilage, in Form von Risotto als Hauptgericht zubereitet, oder als süßer Milchreis zum Nachtisch.
Thema 16204 mal gelesen | 15.08.2007 | weiter lesen
Creme Fraiche - Salate, Aufläufe und Saucen verfeinern mit Creme FraicheCreme Fraiche - Salate, Aufläufe und Saucen verfeinern mit Creme Fraiche
Milder als saure Sahne, schmeckt frischer als süße Sahne, zergeht sanft auf der Zunge und hat eine angenehm säuerliche Note - wegen all dieser Vorzüge ist die Crème fraîche aus der gehobenen Küche nicht mehr wegzudenken.
Thema 15040 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Apfelsaft und Apfelwein selber machenApfelsaft und Apfelwein selber machen
Jeden Spätsommer sieht man sie in Hessen, Unterfranken und anderen Apfelgebieten durch die Gegend ziehen: Grüppchen von fröhlichen Menschen, die, mit Säcken, Körben und Bollerwagen bewaffnet, die Streuobstwiesen absuchen.
Thema 44260 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |