Rezept Gebackene Auberginen mit Gruenkern

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebackene Auberginen mit Gruenkern

Gebackene Auberginen mit Gruenkern

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18721
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2930 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ofenkartoffeln platzen nicht !
Wenn Kartoffeln vor dem Garen mit Fett eingerieben werden, platzen sie im Ofen nicht. Und sie schmecken pikanter.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
3  Auberginen; (ca. 900g)
1  Zitrone; Saft davon
250 g Gruenkernschrot
1/2 l Gemuesebruehe
3 El. Oel; (1)
2 El. Oel; (2)
3  Zwiebeln
2  Knoblauchzehen
1 Tl. Koriander; gemahlen
1/2 Tl. Kardamom; gemahlen
1/2 Tl. Kreuzkuemmel; gemahlen
1 Prise Chilipulver
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
1 Bd. Dill
100 g Emmentaler oder Gouda; gerieben
150 g Milder Schafskaese
2 gross. Eier
- - Oel fuer die Form
1 kg Fleischtomaten
2 El. Tomatenmark
1 Bd. Schnittlauch
Zubereitung des Kochrezept Gebackene Auberginen mit Gruenkern:

Rezept - Gebackene Auberginen mit Gruenkern
Die Auberginen waschen, Stielansaetze abschneiden, die Fruechte laengs halbieren. Etwa 1,5 cm vom Rand entfernt das Fruchtfleisch aus den Haelften herausloesen, klein wuerfeln. Die Haelften und das ausgeloeste Fleisch sofort mit Zitronensaft betraeufeln, damit es hell bleibt. Gruenkernschrot mit der Bruehe verruehren, langsam aufkochen, bei ganz schwacher Hitze 20 bis 30 Minuten ausquellen lassen. Inzwischen zwei der Zwiebeln und die Knoblauchzehen abziehen und fein wuerfeln, bzw. durch die Presse druecken. In einer Pfanne in Oel (1) glasig werden lassen. Das gewuerfelte Auberginenfleisch zugeben, mit den Gewuerzen und feingehacktem Dill abschmecken. Gruendlich mit der der Gruenkerngruetze verruehren. Reibkaese und den klein gewuerfelten Schafskaese, anschliessend auch die Eier einruehren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auberginenhaelften mit dieser Mischung fuellen. In eine gefettete feuerfeste Form oder auf das Backblech setzen, im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 40 Minuten backen. Inzwischen die Tomaten blanchieren, haeuten und grob hacken. Die dritte Zwiebel abziehen, klein wuerfeln und in einem Topf im restlichen Oel (2) anschwitzen. Tomaten und das Tomatenmark einruehren, bei mittlerer Hitze im offenen Topf einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Auberginenhaelften mit der Tomatensauce servieren, Schnittlauchroellchen aufstreuen. * Quelle: Vollwertkueche, gesund nahrhaft und natuerlich erfasst von Elisabeth Hafeneger Stichworte: Gemuese, Frisch, Getreide, Gruenkern, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Biskuit mit Früchten zum ObstkuchenBiskuit mit Früchten zum Obstkuchen
nach den nussigen Lebkuchen und Mandelplätzchen der Winterzeit sehnt sich der Gaumen sich nach leichten Obstkuchen und Früchtetörtchen, die locker auf der Zunge zergehen und das Auge mit ihren fröhlichen Farben erfreuen.
Thema 11513 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Salbei ist ein würziges HeilkrautSalbei ist ein würziges Heilkraut
Salbei (Salvia officinalis) ist eine altbekannte Heil- und Würzpflanze aus der Familie der Lippenblütler. Im Sommer sieht man in manchen Gegenden die dunkelvioletten Blüten des Wiesensalbeis ganze Teppiche bilden.
Thema 3827 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Leichte Kartoffelsalate für die schlanke LinieLeichte Kartoffelsalate für die schlanke Linie
Der Kartoffelsalat ist ein waschechter deutscher Küchenklassiker und wird gerne zu gebratenem Fisch, Schnitzeln und Gegrilltem serviert.
Thema 7635 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |