Rezept Gebackene Apfellaibchen mit Marmeladensauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gebackene Apfellaibchen mit Marmeladensauce

Gebackene Apfellaibchen mit Marmeladensauce

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19644
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4425 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wildfleisch feucht halten !
Speckscheiben vom Metzger sehr dünn schneiden lassen und das Wildfleisch damit gut umhüllen. So ist das zarte Wildfleisch vor dem Austrocknen geschützt. Dauert etwas länger, aber noch mehr Genuss bringen gehäutete Weinbeeren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  (4) Apfel
1/2  (2) Essloeffel Zitronensaft
1  (4) Ei, getrennt
1  (4) Teeloeffel Vanillezucker
37.5 g (150) Mehl, glatt
2  (8) Teeloeffel Pflanzenmargarine
1  (4) Teeloeffel Staubzucker
1  (4) Essloeffel Marmelade
- - (Erdbeere, Heidelbeere, Himbeere...)
1  (4) Essloeffel Wasser
1  (4) Essloeffel Sauerrahm
Zubereitung des Kochrezept Gebackene Apfellaibchen mit Marmeladensauce:

Rezept - Gebackene Apfellaibchen mit Marmeladensauce
Den Apfel in kleine Wuerfel schneiden und mit Zitronensaft betraeufeln. Dotter, Vanillezucker und Mehl verruehren, Apfelstueckchen dazugeben, Eiklar zu steifem Schnee schlagen und unterheben. Danach in einer beschichteten Pfanne Margarine teeloeffelweise zerlassen, mit einem Essloeffel aus dem Apfelteil Portionen abstechen, ins Fett einlegen, mit dem Loeffel ruecken flachdruecken und bei geringer Hitze beidseitig hellbraun backen. Mit Staubzucker bestreuen und mit Marmeladensauce servieren. Fuer die Marmeladensauce Marmelade mit Wasser aufkochen, etwas abkuehlen lassen und dann mit Sauerrahm verruehren. ** Gepostet von: Friederike Mann Stichworte: Apfel, Pfannkuchen, P1, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Artischocken dekorativ lecker und gesundArtischocken dekorativ lecker und gesund
In Italien sah ich sie zum ersten Mal: eine bizarre, staubig-graue Distelpflanze, mannshoch, mit weithin leuchtenden violetten Blüten von der Größe einer Pampelmuse. Artischocken.
Thema 10053 mal gelesen | 14.03.2007 | weiter lesen
Schimmelkäse - Schimmel in Lebensmittel und im KäseSchimmelkäse - Schimmel in Lebensmittel und im Käse
Nur wenige Pflanzenarten besitzen so unterschiedliche Wirkungen wie die Vertreter der Familie der Schimmelpilze. Auf der einen Seite gäbe es ohne sie weder Penizillin noch Käsespezialitäten wie Roquefort, Gorgonzola oder Camembert.
Thema 11075 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Labskaus ein Seemannsgericht aus dem NordenLabskaus ein Seemannsgericht aus dem Norden
Manchmal entsteht aus der Not heraus Gutes. Manchmal sogar Delikatessen. Manchmal aber auch so etwas wie Labskaus.
Thema 8226 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |