Rezept Gazpacho IV

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gazpacho IV

Gazpacho IV

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17316
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2677 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zitrone !
Gegen Rheuma und Gicht, Krampfadern, Venenentzündungen, und Hömorrhoiden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Tomaten
1  Salatgurke (300 g)
2  Zwiebeln (120 g)
2  Knoblauchzehen
- - Salz
1  rote Paprikaschote
1 l kalte Huehnerbruehe (Fertigprodukt)
2 El. Olivenoel
1 Tl. Zitronensaft
- - Pfeffer
4  Scheiben Weissbrot
30 g Butter
1/2 Bd. Petersilie
1/2 Bd. Schnittlauch
- - Eiswuerfel
Zubereitung des Kochrezept Gazpacho IV:

Rezept - Gazpacho IV
Tomaten haeuten, Stengelansaetze rausschneiden. Gurken waschen. Nur schaelen wenn die Haut hart ist. Einige Gurkenscheiben zum Garnieren zuruecklassen. Restliche Gurke grob wuerfeln. Zwiebeln schaelen, vierteln, Knoblauchzehen schaelen, mit Salz zerdruecken. Paprikaschote halbieren, putzen entkernen und wuerfeln. Alles (bis auf die Gurkenscheiben) im Mixer sehr fein puerieren. Huehnerbruehe, Oel und Zitronensaft unter das Pueree ruehren. Mit Pfeffer abschmecken. 2 Stunden im Kuehlschrank kalt werden lassen. Weissbrotscheiben wuerfeln. In erhitzter Butter in der Pfanne goldgelb braten. Petersilie und Schnittlauch waschen, trockentupfen und grob hacken. Einige Eiswuerfel in das Gazpacho geben. Durchkuehlen lassen. Auf Teller oder in Tassen fuellen. Die Kraeuter drueberstreuen und Gurkenscheiben obendrauf schwimmen lassen. Geroestete Weissbrotwuerfel gesondert servieren. * Quelle: Menue Das moderne Kochlexikon. ** Gepostet von: Iris Cierpinsky Stichworte: Suppe, Spanien, Kalt, Gemuese

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Frankfurter Traditionen das MarzipangebäckFrankfurter Traditionen das Marzipangebäck
Plätzchen auf Marzipanbasis haben in Frankfurt Tradition: Schon im 15. und 16. Jahrhundert stellte man dort die berühmten Frankfurter Brenten her.
Thema 7081 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Pfälzer Spezialitäten von deftig bis kräftig mit RezeptideenPfälzer Spezialitäten von deftig bis kräftig mit Rezeptideen
Fröhlich Pfalz – Gott erhalt's! singt schon 1891 Kurfürstin Marie bei der Uraufführung von Carl Zellers (1842–1898) Operette „Der Vogelhändler”. Wein, Weib und Gesang sowie das zugehörige Lebensgefühl sind in der Pfalz zuhause, soviel steht fest.
Thema 13613 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Ingwer die scharfe WurzelIngwer die scharfe Wurzel
Mit dem gestiegenen Interesse an Asien, Ayurveda und orientalischer Küche ist eine unscheinbare Wurzel als Küchengewürz ins Blickfeld gerückt: Ingwer.
Thema 18918 mal gelesen | 19.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |