Rezept Gazpacho (Brigitte Rezept)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gazpacho (Brigitte-Rezept)

Gazpacho (Brigitte-Rezept)

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19776
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 70717 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 3

Küchentipp: Blumenkohl ohne Schnecken !
Legen Sie den Blumenkohl vor dem Kochen etwa eine viertel Stunde in starkes Salz- oder Essigwasser. Schnecken und Insekten werden dadurch herausgeschwemmt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1 1/2  Salatgurken
1  Gemuesezwiebel
2  Knoblauchzehen
1 1/2 kg Fleischtomaten
1  Broetchen
3 El. Essig
- - Salz
- - Pfeffer, frisch gemahlen
1  Paprikaschote, rot
1  Paprikaschote, gruen
6 El. Olivenoel
- - Fido : 2:2487/3008.6 Cooknet : 535:270/110
Zubereitung des Kochrezept Gazpacho (Brigitte-Rezept):

Rezept - Gazpacho (Brigitte-Rezept)
Gurken schaelen, Zwiebel schaelen und halbieren. Die eine Haelfte in Wuerfel schneiden und beiseite stellen. Die halbe Gurke ebenfalls in Wuerfel schneiden. Knoblauch schaelen. Mit Tomaten, restlicher Zwiebel und der ganzen Gurke im Mixer puerieren. Broetchen in kaltem Wasser einweichen, ausdruecken und unter die puerierte Suppe ruehren. Mit Essig, Salz, Pfeffer abschmecken. Wenn die Suppe zu dick ist, noch etwas Wasser unterruehren. Kaltstellen. Paprikaschoten in Wuerfel schneiden und zusammen mit den Zwiebel- und Gurkenwuerfeln auf einer Platte anrichten. Vor dem Servieren Olivenoel unter die Suppe ruehren und die Gazpacho zusammen mit den Gemuesewuerfeln servieren. Dazu: Kleine Weissbrotwuerfel auf die Suppe streuen. Anmerkung: Dazu muesste Pizzabrot gut schmecken. Stichworte: Suppen, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaftKabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaft
Schon die Wikinger schätzten den Fisch (Kabeljau), der sich für fast alle Zubereitungsarten eignet. Sein Fleisch ist weiß, zart und fest, es enthält wenig Fett und kann getrocknet, gedünstet oder gebraten werden.
Thema 10963 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen
Malz - Süßes aus kraftvollen KeimlingenMalz - Süßes aus kraftvollen Keimlingen
Ohne Malz würden wir auf manch lieb gewonnenes Getränk verzichten müssen. Ob Bier, Whisky oder Malzbier – ohne Malz geht es nicht. Hergestellt wird Malz meist aus Gerste, manchmal auch aus Roggen, Dinkel oder Weizen.
Thema 3587 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Waffeln - gebackene Waffeln, mit dem richtigen Waffelteig zum ErfolgWaffeln - gebackene Waffeln, mit dem richtigen Waffelteig zum Erfolg
Sobald der Teig in das heiße Eisen tropft, hat die Köchin ruckzuck einen an der Waffel: Kaum ein süßes Gericht duftet beim Zubereiten verführerischer als Waffeln, und deshalb finden sie auch meistens innerhalb von Sekunden begeisterte Abnehmer.
Thema 53665 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |